ThemenübersichtMenü
AW-Portal
Thementag Außenwirtschaft 2017

7. Thementag Außenwirtschaft – 24. Oktober 2017

Der Bundesanzeiger Verlag lädt Sie herzlich am 24. Oktober 2017 zum 7. Thementag Außenwirtschaft in Köln ein.

Das Motto „Experten referieren – Praktiker diskutieren“ kommt sowohl in den Plenumsvorträgen als auch in den Workshops zum Tragen:

Traditionell stehen am Vormittag die aktuellen Entwicklungen im Außenhandels-, Zoll- und Exportkontrollrecht im Fokus. Anschließend können Sie in zwei Workshop-Blöcken aus insgesamt sechs verschiedenen Themen die für Sie relevanten Inhalte wählen.
Abschließend stehen die aktuellen Themen rund um den Brexit und die Neubewertung der zollrechtlichen Bewilligungen im Mittelpunkt. Das Spannungsfeld zwischen rechtlichen Rahmenbedingungen und gelebter Praxis bietet auch in diesem Jahr wieder viel Diskussionsbedarf.

Zentraler Bestandteil der Veranstaltung ist nicht zuletzt das branchenübergreifende Networking. Bereits am Vorabend laden wir Sie hierzu bei einer geführten Brauhaustour durch die Kölner Altstadt ein.

Sichern Sie sich jetzt bis zum 31.07.2017 Ihren Teilnahmeplatz zum Frühbucherpreis von 369,00€ inkl. MwSt. Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei Teilnehmern (oder mehr) eines Unternehmens erhalten alle Teilnehmer 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

Ihre Vorteile:

  • Renommierte Referenten vermitteln Wissen und Erfahrungen aus der Praxis.
  • Nutzen Sie die Veranstaltung als Plattform zum jährlichen Austausch mit Kollegen.
  • Diskutieren Sie aktuelle Praxis- und Anwendungsfragen sowie neuste Entwicklungen mit Experten.
  • Wählen Sie selbst Ihre Schwerpunkte aus den vielfältigen Workshopthemen und erweitern Sie so gezielt Ihr Fachwissen.


Nutzen Sie ein umfangreiches Update und werden Sie zum Wissensträger!
Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen!

Anmeldung für den 7. Thementag Außenwirtschaft

Anmeldung


Zum 7. Thementag Außenwirtschaft am 24.10.2017 melde ich folgende Person/en an:

1. Teilnehmer






11.30 - 12.45 Uhr

13.45 - 15.00 Uhr
Teilnahme an der kostenlosen Brauhaustour 23.10.2017
Ich nehme teil     
Ich nehme nicht teil

 

2. Teilnehmer






11.30 - 12.45 Uhr

13.45 - 15.00 Uhr
Teilnahme an der kostenlosen Brauhaustour 23.10.2017
Ich nehme teil     
Ich nehme nicht teil

 

Bei gleizeitiger Anmeldung von drei Teilnehmern (oder mehr) eines Unternehmens
erhalten alle Teilnehmer 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

 

3. Teilnehmer






11.30 - 12.45 Uhr

13.45 - 15.00 Uhr
Teilnahme an der kostenlosen Brauhaustour 23.10.2017
Ich nehme teil     
Ich nehme nicht teil

 

Gerne können Sie Ihre Fragen zu Ihrem Workshop mit einsenden.
Wir werden diese im Vorfeld der Veranstaltung an die Referenten weiterleiten.

Rechnungsanschrift

 

 

Ich habe die AGB und die Informationen zum Widerrufsrecht zur Kenntnis genommen. Bitte beachten Sie für dieses Produkt die Widerrufsbelehrung für Dienstleistungen.

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen!
Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mit * markierten Eingabefelder sind Pflichtangaben.

Das Programm des 7. Thementages Außenwirtschaft

(Änderungen vorbehalten)

Ab 08.00 Uhr Registrierung, Kaffee
9.00-9.15 Uhr Begrüßung durch den Bundesanzeiger Verlag, Köln
und den Moderator Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang, Direktor des Instituts für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Westfälische Wilhelms-Universität, Münster
9.15-9.45 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Außenhandelsrecht 2017
Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff, Rechtsanwalt, Ahlers & Vogel Rechtsanwälte, Bremen

9.45-10.15 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Exportkontrollrecht 2017
Dr. Klaus Pottmeyer, Rechtsanwalt, Düsseldorf

10.15-10.45 Uhr

Aktuelle Entwicklungen im Zollrecht 2017
Prof. Dr. Peter Witte, Steuerberater, ehem. Hochschule des Bundes, Münster

10.45-11.00 Uhr Diskussion
11.00-11.30 Uhr Kaffeepause
11.30-12.45 Uhr

Workshop I
Zolltarifliche Einreihung von Teilen und Ableitung von exportkontrollrechtlichen Beschränkungen
Manfred Repp, Referatsleiter, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn
Sven Knaack, Fachbereich Zoll/Datentechnik, Bundesanzeiger Verlag GmbH, Limburg


Workshop II
Warenursprung und Präferenzen: Aktuelle Entwicklungen und Auswirkungen auf die Unternehmen
Martin Thorwesten, Autor/Dozent für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Bielefeld
Holger von der Burg, Referatsleiter Zoll und Außenwirtschaftsrecht der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, Düsseldorf


Workshop III
Aktuelle Entwicklungen im US-Exportkontrollrecht unter besonderer Berücksichtigung der Sanktions-Regime
Jürgen Böer, Head of Trade Compliance, Rheinmetall Defence Electronics GmbH, Bremen
Alexander Groba, Head of Customs, Export Control & Foreign Trade, MTU Aero Engines AG, München

12.45-13.45 Uhr Mittagspause
13.45-15.00 Uhr

Workshop IV
Reihengeschäfte - Praxisfälle an der Schnittstelle von Umsatzsteuer und Zoll
Dr. Natalie Harksen, Rechtsanwältin, Maître en Droit, Geschäftsführende Gesellschafterin der AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Münster
Marc R. Plikat, Head of Indirect Taxes & Customs, thyssenKrupp AG, Essen


Workshop V
Zollrechtliche Anforderungen im Unternehmen zielgerichtet kommunizieren und umsetzen
Dr. Thomas Weiß, Rechtsanwalt, Münster
Martin Richter, Diplom Volkswirt, Berater, Trainer, Coach, Münster und Hamburg
Christian Ludwig, Zollbeauftragter/Experte für Außenwirtschaftsrecht, SSI Schäfer – Fritz Schäfer GmbH, Neunkirchen


Workshop VI
Betriebsprüfungen im Außenhandel – der Wandel von Fall- zu Systemprüfungen
Winfried Terwiel, Manager International Trade Compliance, Covestro Deutschland AG, Leverkusen
Sven Pohl, Rechtsanwalt, SKW Schwarz Rechtsanwälte, Hamburg

15.00-15.30 Uhr

Kaffeepause

15.30- 16.30 Uhr

Neubewertung von Bewilligungen – ein Zwischenfazit
Marcus Hellmann, Consulting Manager, AOB GmbH/KGH Customs Services GmbH, Soest

16.00-16.30 Uhr Brexit – Schadensbegrenzung aus Sicht der deutschen Industrie
Dr. Klaus Günter Deutsch, Abteilungsleiter Research, Industrie- und Wirtschaftspolitik, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Berlin
16.30-17.00 Uhr Diskussion

Die Referenten des 7. Thementages Außenwirtschaft

Prof. Dr. Hans-Michael Wolffgang

Westfälische Wilhelms-Universität, Münster

Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff

Rechtsanwalt, Bremen

Dr. Klaus Pottmeyer

Rechtsanwalt, Düsseldorf

Prof. Dr. Peter Witte

Hochschule des Bundes, Münster

Manfred Repp

Referatsleiter, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn

 

 

Sven Knaack

Bundesanzeiger Verlag GmbH, Limburg

Martin Thorwesten

Autor/Dozent für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Bielefeld

Holger von der Burg

Referatsleiter Zoll und Außenwirtschaftsrecht der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, Düsseldorf

Jürgen Böer

Head of Trade Compliance, Rheinmetall Defence Electronics GmbH, Bremen

Alexander Groba

Head of Customs, Export Control & Foreign Trade, MTU Aero Engines AG, München

Dr. Nathalie Harksen

Rechtsanwältin, Maître en Droit, Geschäftsführende Gesellschafterin der AWB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Münster

Marc R. Plikat

Head of Indirect Taxes & Customs, thyssenKrupp AG, Essen

Dr. Thomas Weiß

Rechtsanwalt, Münster

Martin Richter

Diplom Volkswirt, Berater, Trainer, Coach, Münster und Hamburg

Christian Ludwig

Zollbeauftragter/Experte für Außenwirtschaftsrecht, SSI Schäfer – Fritz Schäfer GmbH, Neunkirchen

Winfried Terwiel

Manager International Trade Compliance, Covestro Deutschland AG, Leverkusen

Sven Pohl

Rechtsanwalt, SKW Schwarz Rechtsanwälte, Hamburg

Marcus Hellmann

AOB GmbH/KGH Customs Services GmbH, Soest

Dr. Klaus Günter Deutsch

Abteilungsleiter Research, Industrie- und Wirtschaftspolitik, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Berlin

Vorabendprogramm: Brauhaustour durch die Kölner Altstadt

Gerne möchten wir Ihnen am Vorabend des Thementages die Kölner Geschichte auf eine ganz besondere Weise schmackhaft machen. Wir laden Sie zu einer geführten Brauhaustour ein, die für Sie selbstverständlich kostenlos ist.

Begleiten Sie uns auf einem spannenden Spaziergang durch die Kölner Altstadt und entdecken Sie das Herz Kölns von seiner traditionellen Seite. Köln hat eine lange Brauhaustradition auch heute gibt es noch viele Brauhäuser in der Altstadt. Freuen Sie sich auf eine Reise mit Geschichte und Geschichten rund ums Kölsch.

Bitte kreuzen Sie bei Interesse einfach im nebenstehenden Anmeldeformular das entsprechende Feld an.

Termin:
23. Oktober 2017
Ab 17.30 Uhr, ca. 2 Stunden
Weitere Informationen erhalten Sie von uns nach Ihrer Anmeldung.

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, melden Sie sich daher frühzeitig an.

Veranstaltungsort

Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln

Standort anzeigen

 

Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Informationen für Parkmöglichkeiten finden Sie hier.

Zimmerkontingente

Wir haben im folgenden Hotel unter dem Stichwort „Thementag Außenwirtschaft“ ein Zimmerkontingent zum Sonderpreis reserviert. Bitte rufen Sie benötigte Zimmer aus diesem Kontingent selbst ab. 

Stadthotel am Römerturm
St. Apern-Str. 32
50667 Köln
Tel. 0221-2093-0

Einzelzimmer: 119,00 € inkl. Frühstücksbuffet
abrufbar bis 26.09.2017

 

Hotel Pullman Cologne
Helenenstraße 14
50667 Köln
Tel. 0221-275-0

Einzelzimmer: 152,00 € inkl. Frühstücksbuffet
abrufbar bis 17.07.2017

 

Lindner Hotel City Plaza
Magnusstr. 20
50668 Köln
Tel. 0221/2034 700

Einzelzimmer/Business Class: 125,10 € inkl. Frühstücksbuffet
abrufbar bis zum 28.08.17

 

Lindner Hotel DOM RESIDENCE
Stolkgasse/An den Dominikanern 4a
50672 Köln

Einzelzimmer/Business Class: 125,10 € inkl. Frühstücksbuffet
abrufbar bis zum 28.08.17

Impressionen vom 6. Thementag Außenwirtschaft - 11. Oktober 2016

Im Interview mit Herrn Prof. Dr. Wolffgang
Im Interview mit Herrn Merz

Partner und Sponsoren

Ein-/Ausblenden

Verlagskontakt

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.

Gaby Schieferecke

T: + 49 (0)221 - 97668-281
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Ausstellungsfläche

Ein-/Ausblenden

Als Aussteller haben Sie die Möglichkeit sich und Ihre Produkte oder Ideen während des Thementages zu präsentieren.

Kontaktieren Sie uns für weitere Fragen oder ein unverbindliches Angebot.

Hans Stender

T: + 49 (0)221 - 97668-343
F: + 49 (0)221 - 97668-288

Hinweis Anmeldung

Ein-/Ausblenden

Anmeldung
Nehmen Sie die Anmeldung auf dem Anmeldeformular vor.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.
Anmeldebestätigung
Wir bestätigen Ihnen zunächst den Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail. Tragen sie daher bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Weitere Informationen und die Rechnung folgen per Post.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt  399,– € inkl. MwSt., Frühbucherrabatt bis zum 31.07.2017: 369,– € inkl. MwSt. pro Person.
Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei oder mehr Teilnehmern eines Unternehmens erhalten alle Teilnehmer 20% Rabatt auf den Seminarpreis.

Stornierung
Eine Stornierung ist kostenfrei bis 30 Tage vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe erhoben. Ersatzteilnehmer können selbstverständlich benannt werden. Wir behalten uns Terminabsagen aus organisatorischen Gründen vor. In diesem Fall erhalten Sie die bezahlten Gebühren zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Auf unseren Veranstaltungen werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht, die z. B. in unserem Werbematerial oder auf unserer Homepage veröffentlicht werden können. Die Teilnehmer werden mit Angaben zum Namen und Firma in eine Teilnehmerliste aufgenommen, die Bestandteil der Tagungsunterlagen ist.