ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Stellenmarkt

Die AW-Prax ist die erste Adresse in Sachen Außenwirtschaft und Zoll. Finden Sie hier qualifizierte Mitarbeiter direkt an der Informationsquelle für Fachleute.

Sie wollen die Leser mit Ihren Personalangeboten in einem bundesweiten Fachblatt gezielt ansprechen?
Schalten Sie eine Stellenanzeige in der AW-Prax. Sie erreichen mit einer Anzeige in der AW-Prax bundesweit Praktiker und Entscheider in ex- und importierenden Unternehmen, Speditionen, Zollexperten und Wirtschaftsverbänden.

Zudem wird Ihre Anzeige auch hier im AW-Portal online gestellt und erreicht so viele weitere Interessenten.

Aktuelle Stellenangebote:

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt für Export- und Zollrecht

Stellenanzeige als pdf

Wir sind eine im Außenhandelsrecht spezialisierte Kanzlei.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir eine(n) weitere(n)

Rechtsanwältin / Rechtsanwalt für Export- und Zollrecht

Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung gesammelt im Wirtschaftsrecht, möglichst auch im Export- und Zollrecht, entweder als Anwalt in einer Wirtschaftskanzlei oder aber als Jurist in einer Exportfirma, Unternehmensberatung, Behörde oder Bank, und nun wollen Sie in die Anwaltstätigkeit wechseln.

Sie haben ein Gespür für praxisnahe, unternehmerisch sinnvolle Lösungen, und Sie möchten Ihre Kenntnisse im Export- und Zollrecht vertiefen.

Als Ihre herausragenden Eigenschaften sehen Sie: fachliche Sicherheit, Einsatzfreude, Unternehmergeist und verhandlungssichere Englischkenntnisse. Sie suchen eine Tätigkeit in einer persönlich geführten Boutique-Kanzlei, die Ihnen viele Möglichkeiten eröffnet und Ihnen die
Chance gibt, eine gesunde Work-Life-Balance zu finden.

Wir bieten Ihnen:
■ ein gutes, kollegiales und fachlich hoch spezialisiertes Umfeld, in dem Veröffentlichungen, Seminarvorträge und Weiterqualifizierung einen hohen Stellenwert haben,
■ die eigene Betreuung bzw. Bearbeitung von weltweit tätigen Unternehmen bei adäquatem und z. T. erfolgabhängigem Verdienst,
■ Tätigkeit als angestellte(r) Anwalt/Anwältin in Voll- oder Teilzeit

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung (vorzugsweise per Mail) an:

Hohmann Rechtsanwälte
RA Dr. Harald Hohmann
Schlossgasse 2
D-63654 Büdingen
Tel.: +49 (0) 6042/ 95 67-0 I Fax: +49 (0) 6042/ 95 67-67
E-Mail: I www.hohmann-rechtsanwaelte.com
Kooperationspartner in: Bangkok, Brüssel, London, Miami, New York, New Delhi, Paris, Peking, Shanghai, Tokio, Washington DC


CUSTOMS IMPLEMENTATION COORDINATOR (M/W)

Stellenanzeige als pdf

GESUCHT IN LEIPZIG FÜR DEN DHL HUB LEIPZIG, AB SOFORT, IN VOLLZEIT UND UNBEFRISTET

CUSTOMS IMPLEMENTATION COORDINATOR (M/W)

SIE KNÜPFEN VERBINDUNGEN IN JEDE RICHTUNG.
SO VERBESSERN WIR DAS LEBEN UNSERER KUNDEN.

Möchten Sie Teil des internationalsten Unternehmens der Welt werden? Eines Unternehmens, das in mehr Ländern tätig ist als jedes andere und seit 1969 den Weg für internationale Expresslieferungen bereitet?

Möchten Sie Teil eines Unternehmens werden, das Menschen weltweit miteinander verbindet? Und je mehr wir die Menschen verbinden, desto besser wird die Welt.
Möchten Sie etwas bewegen? Dann werden Sie Teil unseres Teams, das für absolute Kundenorientierung steht. Egal, in welchem Bereich Sie arbeiten, Sie werden ein Certified International Specialist.

Ihre Aufgaben

Die DHL Hub Leipzig GmbH steuert am Flughafen Leipzig/Halle die Zollabfertigung von bis zu 400.000 Express-Sendungen pro Nacht. Sie bewerten und priorisieren Supportanfragen unserer Kunden zur Zollabfertigung in Deutschland und analysieren die Machbarkeit. Neben der Bewertung kundenspezifischer und neuer Prozesse zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und interner Standards beraten Sie unser Key-Account-Management zu Prozessen und Lösungen für alle zollrelevanten Aspekte der Express-Lieferkette. Sie implementieren Lösungen zur Zollabfertigung, ermitteln Optimierungspotenziale in den Abgangsländern und steuern die laufende Verbesserung der Prozesse. Des Weiteren übernehmen Sie das Eskalationsmanagement, unterstützen unsere Abteilung „Post Clearance“ und überprüfen mit Vorsitz unseres Customs Process Reviews kritische Fälle am Standort Leipzig/Halle.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene fachorientierte Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufspraxis, vorzugsweise in der (Express-)Logistik oder im Zollwesen mit Kundenbetreuung
  • Mindestens fünf Jahre in leitender Position in einem multikulturellen Unternehmensumfeld
  • Erfahren in Zollbestimmungen und -verfahren, vorzugsweise im Umfeld mehrerer Länder (Zollunion)
  • Fließendes Deutsch und Englisch und gerne weitere Sprachen
  • Sehr gute PC-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Office
  • Sozial kompetenter und führungsstarker Teamplayer mit Geschick für Verhandlungsführung und Konfliktmanagement
  • Hohes Maß an Qualität der eigenen Arbeit mit routinierter Priorisierung in Phasen mit großem Arbeitsanfall
  • Sehr flexibel und bereit zur Arbeit zu ungewöhnlichen Zeiten
  • Führerschein Klasse B und Freude an gelegentlichen europaweiten Geschäftsreisen

Ihre Vorteile

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen hervorragende Sozialleistungen, konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihr Kontakt

Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter Telefon 0341 4499-6789 oder per E-Mail an .

Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer req36324 mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online unter de.dpdhl.jobs.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN


PROFESSIONAL (M/W) CLAIMS, LOGISTIK, SCHWERPUNKT ZOLL

Stellenanzeige als pdf

GESUCHT IN LEIPZIG, AB SOFORT, IN VOLLZEIT UND BEFRISTET BIS 31.10.2019

PROFESSIONAL (M/W) CLAIMS, LOGISTIK, SCHWERPUNKT ZOLL

SIE KNÜPFEN VERBINDUNGEN IN JEDE RICHTUNG.
SO VERBESSERN WIR DAS LEBEN UNSERER KUNDEN.

Möchten Sie Teil des internationalsten Unternehmens der Welt werden? Eines Unternehmens, das in mehr Ländern tätig ist als jedes andere und seit 1969 den Weg für internationale Expresslieferungen bereitet?

Möchten Sie Teil eines Unternehmens werden, das Menschen weltweit miteinander verbindet? Und je mehr wir die Menschen verbinden, desto besser wird die Welt.
Möchten Sie etwas bewegen? Dann werden Sie Teil unseres Teams, das für absolute Kundenorientierung steht. Egal, in welchem Bereich Sie arbeiten, Sie werden ein Certified International Specialist.

Ihre Aufgaben
Die Abteilung „Customs Post Clearance“ bei der DHL Hub Leipzig GmbH am Flughafen Leipzig/Halle überwacht und optimiert die Zollverfahren und die verbundenen Prozesse der Zollabfertigung für bis zu 400.000 Express-Sendungen pro Nacht. Sie verbessern laufend das Ineinandergreifen der Systeme für die Zollabfertigung und der Systemlandschaft von DHL Express. Neben der generellen Verfahrens- und Prozesskontrolle bringen Sie Ihr Know-how in die konzeptionelle Weiterentwicklung und Verbesserung der zertifizierten Qualitätsstandards ein. In Abstimmung mit der Teamleitung übernehmen Sie fachliche Führungsaufgaben im Arbeitsbereich. Sie überprüfen unsere Prozesse, entwickeln Verbesserungs-vorschläge und unterstützen bei der Implementierung und Optimierung von Prozessen, einschließlich Training und Unterweisung der Mitarbeiter. Des Weiteren überwachen und bearbeiten Sie Reklamationen und Unstimmigkeiten im Import-, Export- und Transitwarenverkehr und pflegen und verwalten unter Aufsicht der Fachverantwortlichen die zollrechtlichen Zulassungen und Genehmigungen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene fachorientierte Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufspraxis, vorzugsweise in der Logistik oder im Zollwesen
  • Im Idealfall: fortgeschrittene bis gute Kenntnisse im Zollrecht, EU-Zollrecht sowie im Steuer- und Verbrauchssteuerrecht
  • Kenntnisse in der Anwendung von 5S, DMAIC (Six Sigma) etc. von Vorteil
  • Fließendes Deutsch, sehr gutes Englisch und topfit am PC und in MS Office
  • Hohe Lernmotivation und Auffassungsgabe und zielstrebige sowie strukturierte Arbeitsweise, auch bei hohem Arbeitsvolumen
  • Leidenschaftlicher Teamplayer mit Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • physisch und psychisch überdurchschnittlich belastbar, sehr flexibel und bereit zum Einsatz außerhalb der Regelarbeitszeit
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

Ihre Vorteile

Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen hervorragende Sozialleistungen, konkurrenzfähige Gehaltsstrukturen und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihr Kontakt

Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter Telefon 0341 4499-6789 oder per E-Mail an .

Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bitte unter der Kennziffer req35062 mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online unter de.dpdhl.jobs.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

MENSCHEN VERBINDEN. LEBEN VERBESSERN


Wir stellen ein: Zollexperten (m/w)

Stellenanzeige als pdf

Lenken Sie uns sicher durch das Zollrecht der Europäischen Union:
Als erfahrene/r Spezialist/in verstärken Sie unser Team in der Abteilung Zoll EU & Verbrauchsteuern in unserer Stuttgarter Konzernzentrale.

Diese Abteilung betreut alle unsere zoll-, außenwirtschafts- und energierechtlichen Bereiche. Vorrangig ist die Organisation und Planung der Prozesse von Zollverfahren, die Regelung von grundsätzlichen Fragen und Themen zu Import- und Ausfuhr sowie Stromund Energiesteuer.

Sie sorgen für die Erstellung und Aktualisierung von Richtlinien und Organisationsanweisungen.
Ihnen obliegen die Umsetzung der Bewilligungsmaßnahmen des UZK sowie die Sicherstellung der Berichtspflichten gegenüber dem Hauptzollamt. Sie führen Compliance- Monitoring-Maßnahmen durch und betreuen unsere Betriebsprüfungen im Zoll- und Verbrauchsteuerrecht. Daneben unterstützen Sie unsere Tochtergesellschaften in Fragen der EU Zoll-Compliance, führen Verhandlungen mit den Zollbehörden, leiten Zollprojekte in der EU und setzen unsere Rechtspositionen in Rechtsbehelfsverfahren durch.

Ihre Voraussetzungen:

• Abschluss als Diplom-Finanzwirt/in (Fachrichtung Zoll) oder betriebswirtschaftlicher/juristischer Hochschulabschluss mit Prädikats-Examen
• Mehrjährige praktische Erfahrung in der Zollberatung (idealerweise „Big 4“) oder der Zollabteilung eines internationalen Unternehmens
• Fundierte zollrechtliche Kenntnisse, EU-Zollrecht einschließlich UZK, Außenhandelsstatistik, Präferenzrecht, Zolltarifrecht, Kenntnisse im Strom- und Energiesteuerrecht Selbstverständlich sind Ihre Englischkenntnisse verhandlungssicher in Wort und Schri und Sie verfügen über strategische Kompetenz, sind teamfähig und weltoff en.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Mehr Informationen erhalten Sie unter Angabe der Ausschreibungsnummer 159514 auf unserer Website.

Jetzt bewerben unter:
www.daimler.com/karriere

Zoll- und Exportkontrollbeauftragte/n

Stellenanzeige als pdf

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n engagierte/n
Zoll- und Exportkontrollbeauftragte/n


Die JOSEPH VÖGELE AG ist ein Unternehmen der WIRTGEN GROUP, einem expandierenden, international tätigen Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie. Zu ihm gehören die fünf renommierten Produktmarken WIRTGEN, VÖGELE, HAMM, KLEEMANN und BENNINGHOVEN mit ihren Stammwerken in Deutschland sowie lokale Produktionsstätten in Brasilien, China und Indien. Die
weltweite Kundenbetreuung erfolgt durch 55 eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften. Innerhalb der WIRTGEN GROUP ist die JOSEPH VÖGELE AG der Spezialist für Straßenfertiger und weltweiter Marktführer.

Ihre Aufgabe
In dieser Position stellen Sie die Einhaltung der zoll- und exportkontrollbezogenen Vorschriften im Zusammenhang mit unseren Ein- und Ausfuhrvorgängen sicher. Sie sind erster Ansprechpartner für Behörden und Institutionen, insbesondere bei Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen, und beraten die Fachabteilungen in allen Fragen rund um unser Auslandsgeschäft. Sie übernehmen die Klassifizierung/ Eintarifierung der Materialien und pflegen die zollrelevanten Daten in SAP. Neben der Definition, Durchführung und Kontrolle der Präferenz-Kalkulationen führen Sie die Importabwicklung und die Exportkontrolle durch. Darüber hinaus entwickeln Sie die Zollabwicklungsprozesse in unserem Unternehmen weiter und setzen gesetzliche Änderungen um.


Ihr Profil
Nach Abschluss Ihres Studiums mit der Fachrichtung Außenwirtschaft oder einer entsprechenden Ausbildung mit Zusatzqualifikation zum/zur Zollbeauftragten o. ä. haben Sie bereits vergleichbare Berufserfahrung gesammelt. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich Zollrecht, Exportkontrolle, Ursprungs- und Präferenzrecht sowie über gute Englischkenntnisse. Neben einem sicheren Umgang mit MS Office setzen wir gute Kenntnisse in SAP voraus. Persönlich zeichnen Sie sich durch Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine sorgfältige Arbeitsweise aus. Ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke rundet Ihr Profil ab.

Als modernes, mittelständisches Unternehmen, das durch flache Hierarchien und entsprechende Handlungs- und Gestaltungsspielräume geprägt ist, bieten wir Ihnen den Rahmen, Ihre Fähigkeiten voll einzubringen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

JOSEPH VÖGELE AG
Personalabteilung
Joseph-Vögele-Str. 1
67075 Ludwigshafen

Telefon: (06 21) 81 05-379
Internet: www.voegele.info

Schicken Sie uns Ihre Online-Bewerbung über
unser Karriereportal auf www.voegele.info


Dipl.-Finanzwirt/in oder Wirtschaftsjurist/inKontrollsystem (m / w)

Stellenanzeige als pdf

Die bav GmbH gehört zu den renommierten Anbietern für Seminare und Beratung von Unternehmen in Fragen der Zollabwicklung und Exportkontrolle. In offenen Schulungen und firmenspezifischen Inhouse-Seminaren bieten wir bundesweit unsere fachlichen Trainings an. Für den weiteren Ausbau unseres Seminarprogramms sowie der Inhouse-Angebote, Beratung und Interim Management suchen wir ab 01. März 2017 eine(n)

Dipl.-Finanzwirt/in oder Wirtschaftsjurist/in

Aufgaben:
- Durchführung von Schulungen (offene Seminare und Inhouse-Trainings)
- Konzeption neuer Seminare
- Beratung von Unternehmen und Interim Management
- Verfassen von Fachbeiträgen für unsere Publikationen

Unsere Erwartungen:
- Abgeschlossenes Studium als Dipl. Finanzwirt/in, Wirtschaftsjurist/in oder vergleichbarer Abschluss
- Mehrjährige Berufserfahrung in der Verwaltung und/oder in außenhandelsorientierten Unternehmen
- Exzellentes Fachwissen im Zoll- und Auenwirtschaftsrecht
- Kommunikationsstärke und hohe soziale Kompetenz
- Bereitschaft zu umfangreicher Reisetätigkeit

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte an
.
Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Stefanie Gailler oder Rolf Achnitz zur Verfügung.
Der vertrauliche Umgang mit Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

Bremer Außenwirtschafts- und Verkehrsseminare GmbH
Hillmannstr. 2a, 28195 Bremen  0421/446946 www.bav-seminar.net


Senior Professional - Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Schwerpunkt Risikomanagement / Internes Kontrollsystem (m / w)

job advertisement as a pdf file

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft.
Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Senior Professional -
Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Schwerpunkt
Risikomanagement / Internes Kontrollsystem (m / w)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN
• Betreuung von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen inkl. Bereitstellung und Aufbereitung von Daten
• Selbstständige Auswertung von Prüfberichten sowie Ableitung von Maßnahmen bei Beanstandungen aus Betriebsprüfungen
• Entwicklung und Implementierung eines Risikomanagements im Zoll- und Außenhandel sowie eigenständige Durchführung von definierten Kontrollmaßnahmen, Pflege der Risikomatrix, Umsetzung von Anpassungen und Ableitung von Maßnahmen zur Verbesserung des Risikomanagements
• Erstellen von fachlichen Anforderungen / Fachkonzepten für IT gestützte Lösungen im Zoll- und Außenwirtschaftsbereich (besonders Risikomanagement)
• Eigenverantwortliche Überprüfung aller Zoll- und Außenhandelsprozesse im Hinblick auf tatsächliche oder gesetzliche Änderungen zur Vermeidung von Zoll- und Complianceverstößen
• Selbstständige Erstellung sowie Monitoring von Arbeits- und Organisationsanweisungen
• Übernahme von Projekten im Zoll- und Außenwirtschaftsbereich im Rahmen der internen Zusammenarbeit z. B. mit den Bereichen Steuern, Finanzen, Forschung und Entwicklung

WAS SIE MITBRINGEN
• Abgeschlossenes Studium als Diplom Finanzwirt (Zoll) (m / w) oder eine vergleichbare Qualifikation
• Mehrjährige Erfahrung in der operativen Abwicklung von Zoll- und Außenhandelsprozessen
• Erfahrung in der Betreuung von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen sowie dem Umgang mit Behörden
• Fundiertes Wissen im Bereich Risikomanagement und dem Aufbau von Kontrollen im Zoll- und Außenwirtschaftsbereich
• Gutes technisches Verständnis für IT-Systeme (insbesondere SAP) sowie ein sicherer Umgang MS Office (insbesondere Excel / Pivot / Powerpoint)
• Analytisches Denkvermögen, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG
Wir bieten Ihnen ein leistungsbezogenes Einkommen und sehr gute Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung. Wenn Sie in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen
Aufgaben eine persönliche Herausforderung sehen, bewerben Sie sich bitte online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe des Referenzcodes 0000183419.

Passion to innovate | Power to change

Contact us
Phone +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de

 

 

 


Referenten/-in für Zoll und Außenwirtschaft

Stellenanzeige als pdf

Die Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels e. V. (AVE) ist die Spitzenorganisation der importierenden Einzelhändler in Deutschland. Sie vertritt die außenwirtschaftlichen Interessen des
deutschen Einzelhandels, der im Rahmen seiner weltweiten Einkaufspolitik auf eine reibungslose Einfuhr von Konsumgütern aller Art angewiesen ist. Darüber hinaus engagiert sich die AVE für die Einhaltung von Sozialstandards in den Lieferländern.

Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Referenten/-in für Zoll und Außenwirtschaft

Ihre Aufgaben:
• Betreuung unserer Mitglieder in handelspolitischen sowie zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Fragestellungen mit Schwerpunkt Import
• Organisation und Führung von Gesprächen mit politischen Entscheidungsträgern zu Außenwirtschafts- und Zollthemen
• Reisetätigkeit im gesamten Bundesgebiet, nach Brüssel sowie international
• Geschäftsführung des zoll- und handelspolitischen Ausschusses der AVE
• Ansprechpartner/-in für Zollthemen gegenüber Ministerien und Verwaltung
• Begleitung der Entwicklung neuer und bestehender Zollprozesse
• das Zusammenstellen von Außenwirtschaftsinformationen für Verbandsrundschreiben
• Mitwirkung in Nachhaltigkeitsinitiativen
• enge fachliche Abstimmung mit dem europäischen Dachverband FTA

Ihr Profil:
• Erfolgreich abgeschlossenes volks- oder betriebswirtschaftliches Studium bzw. Volljurist/-in
• Erste berufliche Erfahrungen im Bereich Zollrecht/-politik
• Interesse an wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen,ausgeprägtes ordnungspolitisches Interesse
• ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
• sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
• Fähigkeit zum raschen Aufbau von persönlichen Kontakten im politischen Bereich und ein hohes Maß an Organisationstalent
• Reisebereitschaft und gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung
• Auslandserfahrung (insbesondere in Brüssel) im Beruf oder Referendariat sind von Vorteil.
• Sicher im Umgang mit MS Office

Wir bieten Ihnen:
• großen persönlichen Freiraum zur Erfüllung Ihrer Aufgaben
• Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
• ein attraktives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem international aufgestellten Verband.

Sie sind interessiert und wollen uns unterstützen?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühesten Einstiegsdatums ausschließlich per E-Mail an die AVE, Herrn Jens Nagel,
Hauptgeschäftsführer.
E-Mail: .
Weitere Informationen: www.ave-international.de.

 

 




Sachbearbeiter Export (m/w) als Zollbeauftragte(en)

Stellenanzeige als pdf

Als Tochtergesellschaft des weltweit größten Anbieters von Bauklebstoffen und fliesentechnischen Erzeugnissen sind wir ein bedeutendes, dynamisch wachsendes Unternehmen und befassen uns mit Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von im Markt anerkannten, qualitativ hochwertigen Markenbaustoffen für den professionellen Verarbeiter.

Wir suchen ab sofort einen
Sachbearbeiter Export (m/w) als Zollbeauftragte(en)

Aufgaben
• Selbstständige Abwicklung aller anfallenden Aufgaben im Zollrecht (z. B. LE/LLE, AEO, Präferenz, Compliance)
• Erstellung und Pflege eines Gefahrgutkatasters
• Sonderaufgaben aus dem Bereich Logistik

Anforderungen• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z. B. Industriekaufmann m/w oder Verkehrsfachwirt m/w• Fortbildung/Ausbildung im Zollrecht• Sehr gute PC-Kenntnisse und Sicherheit in den MS-Office-Anwendungen• Gute Englisch-Kenntnisse in Word und Schrift• Befähigung zum selbstständigen Arbeiten und hohe Motivation• Sicherheit in der Kommunikation

Freuen Sie sich auf spannende und herausfordernde Aufgabenstellungen in einem modernen und erfolgreichen Unternehmen am Standort Wiesbaden.
Auf Ihre informativen Bewerbungsunterlagen freut sich Herr Uwe Mattner, Tel.: 0611 1707 230.
Sopro Bauchemie GmbH · Postfach 42 01 52 · 65102 Wiesbaden ·

www.sopro.com


Berater (m/w) Zoll/Verbrauchsteuern/Umsatzsteuer

Stellenanzeige als pdf

Flick Gocke Schaumburg ist eine der führenden interdisziplinär aufgestellten Sozietäten. Mehr als 270 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer an fünf Standorten beraten Konzerne, Familienunternehmen, Private Clients und die öffentliche Hand an den Schnittstellen von Steuerrecht und Wirtschaftsrecht.

An unserem Standort Frankfurt a.M. suchen wir eine/n:

Berater (m/w) Zoll/Verbrauchsteuern/Umsatzsteuer

Ihre Aufgaben
Als Mitglied unseres international tätigen Umsatzsteuerteams beraten Sie zur gesamten Bandbreite der Indirekten Steuern. Ihre Mandanten sind sowohl deutsche Unternehmen als auch Global Player. Sie unterstützen insbesondere auch den Auf- und Ausbau unseres Zollteams.

Ihr Profil
Sie haben ein rechtswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen oder sind als Diplom-Finanzwirt mit Fachrichtung Zoll qualifiziert. Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung in der Zollberatung oder in der Zollverwaltung gesammelt. Sie legen Wert auf ebenso sorgfältiges wie kreatives Arbeiten und überzeugen durch Ihr Engagement und Auftreten. In Ihrer beruflichen Praxis haben Sie gute Englischkenntnisse erworben.


Unser Angebot
Anspruchsvolle Rechts- und Steuerberatung und Freiraum für Familie und Freizeit sind bei uns kein Gegensatz. Wir setzen großes Vertrauen in Ihr fachliches Können und bringen Sie früh in Kontakt mit unseren Mandanten. Erfahrene Rechtsanwälte und Steuerberater unterstützen Sie dabei, sich zur selbständigen Beraterpersönlichkeit zu entwickeln. Die Arbeit in interdisziplinären Teams ist dazu eine gute Basis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Dr. Marcus Mick, LL.M.

Flick Gocke Schaumburg
MesseTurm
Friedrich-Ebert-Anlage 49
60308 Frankfurt a.M.
T +49 69/71 703-0
fgs.de


Senior Trade Control Manager (m/w)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen erfahrenen Außenhandelsexperten (m/w) als Senior Trade Control Manager (m/w).

Stellenanzeige als pdf

Oerlikon ist ein führender, weltweit tätiger Technologiekonzern mit einer klaren Strategie, sich zum führenden Anbieter für Oberflächenlösungen, moderne Werkstoffe und Werkstoffverarbeitung zu entwickeln. Der Konzern investiert in wertstiftende Technologien, mit denen Kunden leichtere und
langlebigere Materialien angeboten werden können, welche die Leistung erhöhen, die Effizienz verbessern und die Nutzung knapper Ressourcen verringern. Als Schweizer Unternehmen mit einer über 100-jährigen Tradition ist Oerlikon mit mehr als 13 500 Mitarbeitenden an über 170 Standorten in 37 Ländern präsent. Der Umsatz betrug im Jahr 2015 CHF 2,7 Mrd. Das Unternehmen, das 2015 CHF 103 Mio. in Forschung und Entwicklung investierte, beschäftigt mehr als 1350 Spezialisten, die innovative sowie kundenorientierte Produkte und Services entwickeln.

Oerlikon Balzers entwickelt Verfahren und Anlagen für die Beschichtung von Werkzeugen, Bauteilen und dekorativen Kunststoffelementen. Das weltweite Beschichtungsnetzwerk von Balzers umfasst 140 Standorte in 37 Ländern. Täglich engagieren wir uns dafür, die Leistungsfähigkeit von Bauteilen und die Produktivität von Werkzeugen mittels Beschichtung weiter zu steigern. Werden auch Sie Teil unseres zukunftsorientierten, internationalen Teams.

Ihr Aufgabengebiet:
– Außenwirtschaftsrechtliche Beurteilung von Geschäftsvorgängen und kompetente Beratung
der Ausfuhrverantwortlichen
– Weiterentwicklung und fl ächendeckende Implementierung unseres „Best Practice ICP“ inkl. Beurteilung/Messung des Reifegrades und Einleitung von Verbesserungen
– Überwachung, Koordination und Unterstützung von Antragsverfahren und Sicherstellung korrekter
Ausfuhrvorgänge
– Enge Zusammenarbeit mit den regionalen Exportkontrollstellen
– Verfolgung und Umsetzung der Außenwirtschaftsgesetzgebung hinsichtlich Embargo- und Exportkontrollen von Waren, Antiterrorgesetzgebung und weiteren Schutzrechten (Verbote und Beschränkungen)
– Entwicklung, Ausgestaltung und Einführung von Außenhandelsprozessen
– Defi nition von Anforderungen für die benötigten IT-Lösungen
– Erarbeitung und Implementierung von Konzepten für die Import-Compliance (VuB)
– Sicherstellung der Compliance der regionalen Supply Chain Security-Programme
– Fachliche Führung eines Teams von Experten der Außenwirtschaftsgesetzgebung in einer Ländergruppe
– Coaching, Weiterbildung und Entwicklung der Teammitglieder
– Vertretung regionaler Trade Control Manager anderer Regionen
– Mitarbeit in und ggf. fachliche Leitung von Projekten, u. U. von konzernweiter Bedeutung
– Arbeitsort: Deutschland, Schweiz oder Liechtenstein

Ihr Profil:
– Diplomingenieur, Betriebswirt, Jurist, Diplomzollfinanzwirt (m/w) oder vergleichbare akademische
Ausbildung
– Mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption, Implementierung und Durchführung von Exportkontrollen sowie idealerweise auch in der (fachlichen) Mitarbeiterführung
– Exzellentes Fachwissen im Außenwirtschaftsrecht (DE, EU Dual Use sowie Militärgüter/Kriegswaffen,
US-Gesetze inkl. ITAR, Embargos und Sanktionen)
– Sehr gutes Verständnis komplexer Supply Chain-Prozesse und der Geschäftsmodelle eines global
agierenden Konzerns
– Fundiertes Wissen im Umgang mit ERP-Systemen (Navision und SAP GTS) und den Systemen der
Zollbehörden
– Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
– Kommunikationsstärke mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
– Verlässliches Urteilsvermögen und hervorragende Problemlösungskompetenz
– Ausgeprägte soziale Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Flexibilität bei wechselnden Prioritäten
– Bereitschaft, falls erforderlich, längere und häufige Dienstreisen im In- und Ausland zu unternehmen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail.

Oerlikon Balzers Coating AG
Yeliz Gürel, Human Resources
Iramali 18, LI-9496 Balzers
Telefon +423 388 61 20
www.oerlikon.com

 

 


Diplom-Finanzwirt(in) Zoll / Verbrauchssteuern

Stellenanzeige als pdf

Diplom-Finanzwirt(in) Zoll / Verbrauchssteuern

INEOS ist eine dynamisch wachsende Unternehmensgruppe mit  mehr als  60 Produktionsstätten  in 15 Ländern. Für INEOS arbeiten ca. 17.000 Mitarbeiter, die pro Jahr 30 Millionen Tonnen an chemischen Produkten herstellen und aus 20 Millionen Tonnen Rohöl pro Jahr Treibstoffe produzieren.

Die INEOS Köln zählt mit ihren hochautomatisierten und modernen Produktionsanlagen zu den bedeutendsten Herstellern petrochemischer Produkte in Westeuropa und ist der größte Produktionsstandort der INEOS-Gruppe.

Ihr Aufgabengebiet:
•    Sicherstellung der Erfüllung aller Zoll-, Präferenz- und Außenhandelsvorschriften sowie Betreuung  sämtlicher energie- und stromsteuerrechtlichen Vorgänge, inkl. EEG
•    Aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft bei allen Import- und Exportgeschäften
•    Interner und externer Ansprechpartner bei Fragestellungen mit Zollbehörden
•    Beratung der Fachabteilungen in allen zoll-, energie- und stromsteuerrechtlichen Anfragen
•    Integration und Weiterentwicklung von Zollprozessen zwischen allen internen Schnittstellen (IT, Vertrieb, Logistik, etc.) sowie gegenüber Behörden
•    Betreuung von Betriebsprüfungen
•    Potenzial für die Übernahme von Führungsverantwortung

Unsere Erwartungen:

•    Abgeschlossenes Studium bei der Deutschen Zollverwaltung zum Diplom-Finanzwirt oder vergleichbare Qualifikation mit Schwerpunkt Zoll
•    Mehrjährige Berufserfahrung in den Gebieten Zoll, Außenhandel und Energiesteuern
•    Sehr gute Kenntnisse der IT-Anwendungen ATLAS und EMCS sowie gute MS-Office und SAP R/3 Anwendungskenntnisse
•    Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:
Abwechslungsreiche Aufgaben und attraktive Konditionen, die unseren hohen Anforderungen entsprechen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich hier bitte online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse):  Diplom-Finanzwirt(in) Zoll / Verbrauchsteuern

Für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Herr Thilo Zech
Leiter Recruiting
Tel. 0221 / 3555 – 1114
http://www.ineoskoeln.de


 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Zollbeauftragter (m/w)

Stellenanzeige als pdf

Wir sind ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen im Bereich textile Produktion und Veredelung, eingebunden in eine nachhaltig erfolgreiche Unternehmensgruppe. Unser breites Spektrum umfasst Hightech Flächentextilien-Produkte für die Automobilindustrie, den Bereich technische Textilien und Verbundstoffe. Für den Bereich Logistik / Zollabwicklung suchen wir eine menschlich und fachlich zu uns passende Persönlichkeit (m/w) als

Zollbeauftragter (m/w)

Ihre Aufgaben:

■ Erledigung sämtlicher Zollformalitäten im internationalen Export incl. der Dokumentenverwaltung
■ Prüfung der Dokumente im innergemeinschaftlichen Verkehr und mit Drittländern
■ Erstellen von Meldungen und statistischen Auswertungen für Zollbehörden
■ Produktversand im internationalen Güter- und Transportwesen auf Straße, Schiene, Schiff, Luft
■ Unterstützung der Fachabteilungen bei Versand- und Exportabwicklung
■ Abwicklung aller dafür notwendigen Arbeitsschritte in SAP

Ihr Profil:

■ Ausbildung zur(m) Speditionskauffrau (-mann)
■ Fundierte Kenntnisse im Zollrecht und in den zollrechtlichen Bestimmungen im internationalen Güterverkehr
■ Mehrjährige Berufserfahrung in der Logistik oder im Versand eines produzierenden Unternehmens
■ Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
■ SAP-Erfahrung vorteilhaft, MS-Office-Kenntnisse Voraussetzung
■ Gutes Selbstmanagement und Durchsetzungsvermögen
■ Sicherheit im Umgang mit Kunden und Spediteuren

IHRE BEWERBUNG
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Verfügbarkeit und Einkommensvorstellungen
per E-Mail (Anlagen im PDF-Format) oder per Post.

Gertex Textil GmbH, Pommernweg 6, D-89547 Gerstetten


Zollsachbearbeiter - Import (m/w)

Stellenanzeige als pdf

Passion to innovate | Power to change

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Zollsachbearbeiter - Import (m / w)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

• Abgeschlossene Ausbildung zum Industrie-, Speditionskaufmann (m / w) oder eine vergleichbare Qualifikation
• Mehrjährige Berufserfahrungen in der Einfuhrzollabwicklung, inkl. dem Umgang mit einfuhrgenehmigungspflichtigen Waren
• Fundierte Kenntnisse des EU Zollrechts
• Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen sowie mit der Zollabwicklungssoftware SAP GTS
• Hohes Maß an Teamfähigkeit und eine kundenorientierte Arbeitsweise
• Spaß an ständig wechselnden Herausforderungen
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

WAS SIE MITBRINGEN

• Diplom Finanzwirt Zoll (m / w) oder vergleichbare Ausbildung
• Langjährige Berufserfahrung im Zoll- und Außenhandel (Beratung, Einreihung, Zollabwicklung, Exportkontrolle, Präferenzmanagement)
• Exzellente Kenntnisse im aktuellen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
• Sehr gutes Verständnis von komplexen Supply Chain Prozessen, Life Science Produkten sowie Geschäftsmodellen eines global agierenden Weltkonzerns
• Langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Funktionen inklusive Supply Chain Management, Recht, Steuern, Rechnungswesen, Beschaffung und der transaktionalen Geschäftsabwicklung
• Fundiertes Wissen im Umgang mit SAP GTS und den Systemen der Zollbehörden (Atlas)
• Nachweisbare Fähigkeit ein globales, auf Vertrauen basierendes Expertennetzwerk in einem Weltkonzern nachhaltig aufzubauen und weiterzuentwickeln
• Kommunikationsstärke mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
• Verlässliches Urteilsvermögen und hervorragende Problemlösungskompetenzen
• Sehr gute Führungs- und Change Management-Kompetenz
• Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG
Wir bieten Ihnen ein leistungsbezogenes Einkommen und sehr gute Möglichkeiten zur fachlichen und
persönlichen Weiterqualifizierung. Wenn Sie in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben am Standort Leverkusen eine persönliche Herausforderung sehen, bewerben Sie sich bitte online (Referenzcode 0000174936) mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Passion to innovate | Power to change

Unser Kontakt

Telefon +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de


Senior Manager International Trade & Customs Compliance (m / w)

Stellenanzeige als pdf

WOLLEN SIE ETWAS BEWIRKEN | BEI BAYER ERWARTEN WIR DAS

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Senior Manager International Trade &
Customs Compliance (m / w)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

• Sicherstellung der Einhaltung der Zoll- und Außenwirtschaftsgesetzgebung und entsprechende rechtliche Bewertung der globalen Warenströme
• Strategische Beratung und Unterstützung der Geschäftseinheiten und Konzernfunktionen auf dem Gebiet des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts
• Gestaltung von weltweit standardisierten Zoll- und Außenhandelsprozessen unter Berücksichtigung der gesetzlichen und geschäftlichen Anforderungen
• Verantwortung für die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung von harmonisierten und effizienten Zoll- und Außenhandelsprozessen (inkl. Kostenkontrolle, Marktanalyse,Lieferantenbeurteilung)
• Sicherstellung des Kompetenzaufbaus von aktuellen Marktlösungen und Trends sowie dem Entdecken von innovativen Lösungsansätzen zur Leistungserbringung
• Enge Zusammenarbeit und Spezifikationserstellung mit der IT Entwicklung des globalen Außenhandelssystems (SAP GTS)
• Vorantreiben und Lenken der globalen Zusammenarbeit, der Netzwerk-, Partnerschafts- und Community-Bildung
• Durchsetzung und Überwachung der Serviceerbringungsstrategie in Zusammenarbeit mit den operativen Einheiten

WAS SIE MITBRINGEN

• Diplom Finanzwirt Zoll (m / w) oder vergleichbare Ausbildung
• Langjährige Berufserfahrung im Zoll- und Außenhandel (Beratung, Einreihung, Zollabwicklung, Exportkontrolle, Präferenzmanagement)
• Exzellente Kenntnisse im aktuellen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
• Sehr gutes Verständnis von komplexen Supply Chain Prozessen, Life Science Produkten sowie Geschäftsmodellen eines global agierenden Weltkonzerns
• Langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit verschiedenen Funktionen inklusive Supply Chain Management, Recht, Steuern, Rechnungswesen, Beschaffung und der transaktionalen Geschäftsabwicklung
• Fundiertes Wissen im Umgang mit SAP GTS und den Systemen der Zollbehörden (Atlas)
• Nachweisbare Fähigkeit ein globales, auf Vertrauen basierendes Expertennetzwerk in einem Weltkonzern nachhaltig aufzubauen und weiterzuentwickeln
• Kommunikationsstärke mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
• Verlässliches Urteilsvermögen und hervorragende Problemlösungskompetenzen
• Sehr gute Führungs- und Change Management-Kompetenz
• Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG
Wir bieten Ihnen ein leistungsbezogenes Einkommen und sehr gute Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung. Wenn Sie in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben am Standort Leverkusen eine persönliche Herausforderung sehen, bewerben Sie sich bitte online (Referenzcode 0000173615) mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Passion to innovate | Power to change

Unser Kontakt

Telefon +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de


Experte (w/m) Zoll- und Außenwirtschaft für den Bereich Supply Chain Management International

Stellenanzeige als pdf

Experte (w/m) Zoll- und Außenwirtschaft
für den Bereich Supply Chain Management International
in Heilbronn

Wir sind ein sehr erfolgreiches internationales Handelsunternehmen – leistungsstark, dynamisch und fair. Unser Team setzt auf Motivation und Engagement von jedem Einzelnen. Wir bieten Chancen, Erfolge und Zukunft.

Was erwartet Sie?

Als Systemgeber sind Sie verantwortlich für das regelmäßige Monitoring und den Ausbau der Zollprozesse der Kaufland-Gesellschaften. Hierzu zählen die bereichsübergreifende Beratung und Unterstützung zu zollrelevanten Themen, die Erarbeitung, Implementierung und Umsetzung relevanter Fachkonzepte sowie die Schulung von betroffenen Schnittstellenbereichen. Sie definieren und dokumentieren in Zusammenarbeit mit den Kollegen Maßnahmen zur Minimierung von Zollrisiken in Fachbereichsprozessen. Hierzu zählt ebenfalls die Ausarbeitung spezifischer Themen zur Optimierung der internationalen Supply Chain (z. B. Nutzung von Zolllager oder die Bewertung zollrechtlicher Vereinfachungen) sowie die Vorbereitung, Begleitung und Nachbetrachtung von Zollprüfungen. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Auf- und Ausbau der aktiven Mitarbeit in Fachverbänden auf nationaler und internationaler Ebene zur Sicherstellung der Vertretung der Unternehmensinteressen zu Zollfragen. Die Überprüfung der Konformität von Einfuhrzollanmeldungen unserer Importsendungen unter Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsgrundlagen zur Zollwertermittlung rundet Ihr Aufgabengebiet ab. Ihre eigenverantwortliche und durchsetzungsfähige Arbeitsweise kommt Ihnen bei der Kommunikation mit internationalen Kollegen, Transportdienstleistern und Zollbehörden zugute.

Was bringen Sie mit?
• Ein betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Außenwirtschaft
• Mehrjährige Berufserfahrung sowie sehr gute Kenntnisse im internationalen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
• Erfahrung im Umgang mit Zollbehörden und Transportdienstleistern auf internationaler Ebene
• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Reisebereitschaft, auch ins Ausland

Was bieten wir Ihnen?
• Verantwortungsvolle und interessante Aufgaben
• Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Team
• Förderung, Vertrauen und Anerkennung
• Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
• Attraktive Vergütung

Werden Sie auch Teil unseres Teams!
www.kaufland.de/arbeitgeber

Berater (w/m) für den Bereich Zoll / Außenwirtschaft

Stellenanzeige als pdf

Hand in Hand zum Erfolg!
Für unser international tätiges Außenwirtschaftsteam in Stuttgart suchen wir einen

Berater (w/m) für den Bereich Zoll / Außenwirtschaft

Auf unseren Karriereseiten unter www.roedl.de/karriere finden Sie weitere Informationen zu dieser Stelle mit der Referenz 2819-674.

Rödl & Partner
Herrn Ewald Plum
Friedrichstraße 6 
70174 Stuttgart
Tel.: + 49 (711) 78 19 14 - 0
www.roedl.de

Leiter Foreign Trade Compliance & European Export Control Office (m / w)

Stellenanzeige als pdf

DENKEN SIE GERNE VORAUS | BEI BAYER ERWARTEN WIR DAS

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern.

Leiter Foreign Trade Compliance &
European Export Control Office (m / w)

IHRE AUFGABEN UND VERANTWORTLICHKEITEN

• Leitung eines Teams von Experten der Außenhandelsgesetzgebung mit Verantwortung für Exportkontrolle, Partner- und Embargoprüfungen
• Außenwirtschaftsrechtliche Beurteilung von Geschäftsvorgängen inklusive kompetenter Beratung der globalen Ausfuhrverantwortlichen, Regionen und Geschäftseinheiten
• Enge Zusammenarbeit mit den regionalen Exportkontrollstellen in USA und China
• Überwachung, Koordination und Unterstützung von behördlichen Anträgen, Außenwirtschaftsprüfungen und Behördenkorrespondenz
• Sicherstellung der Exportabwicklung und Überwachung der Export- und Importkontrollprüfungen
• Verfolgung und Umsetzung der Außenwirtschaftsgesetzgebung hinsichtlich Embargo- und Exportkontrollen von Waren, Antiterror-Gesetzgebung und weiteren Schutzrechten (Verbote und Beschränkungen)
• Ausgestaltung, Entwicklung und Einführung von Außenhandelsprozessen (z. B. Export- / Importkontrolle, Sanctioned Party List Screening, Exportabwicklung)
• Definition von Anforderungen für die benötigten IT Lösungen (SAP GTS)

WAS SIE MITBRINGEN

• Diplom Finanzwirt Zoll (m/w) oder vergleichbare Ausbildung
• Langjährige Berufserfahrung in der Durchführung von Außenhandelskontrollen und in der Mitarbeiterführung
• Tiefgreifendes Wissen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und Praxis im Behördenumgang
• Sehr gutes Verständnis von komplexen Supply Chain Prozessen, Life Science Produkten und Geschäftsmodellen eines global agierenden Weltkonzerns
• Fundiertes Wissen im Umgang mit SAP GTS und den Systemen der Zollbehörden (Atlas)
• Kommunikationsstärke mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
• Verlässliches Urteilsvermögen und hervorragende Problemlösungskompetenz
• Sehr gute Führungs- und Change Management-Kompetenz
• Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

IHRE BEWERBUNG

Wir bieten Ihnen ein leistungsbezogenes Einkommen und sehr gute Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterqualifizierung. Wenn Sie in diesen vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung sehen, bewerben Sie sich bitte online (Referenzcode 0000173022) mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) sowie der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Passion to innovate | Power to change

Unser Kontakt

Telefon +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de

Customs & Export Control Analyst (m/f) - Job ID: 146780

Stellenanzeige als pdf

Make great things happen
come2merck.com

Merck ist ein führendes Wissenschafts-und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 50.000 Mitarbeiter in 67 Ländern arbeiten daran,
Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern – von biopharmazeutischen Therapien zur
Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche
Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher.

Ihre Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die Definition und Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen und
Organisationsstrukturen im Bereich Trade Compliance: Exportkontrolle, Zollwesen, Verbrauchsteuern,
Warenursprung und Handelsstatistiken. Zur Unterstützung von strategischen Projekten entwickeln Sie Business Cases, analysieren Geschäftsvorgänge und bemessen Change Impacts. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit definieren Sie Best Practice Procedures und unterstützen die Implementierung dieser in den Unternehmen der Merck Gruppe. In Zusammenarbeit mit Schnittstellenpartnern in der IT und anderen Geschäftsbereichen koordinieren Sie Projekte zur Weiterentwicklung der eingesetzten Trade Compliance Systeme. Sie nehmen die Rolle eines Key Users für die eingesetzten IT Systeme ein, erstellen Anwenderdokumentationen, unterstützten Systemtests (Regressiontests,
User Acceptance Tests) und trainieren Endanwender.


Wer Sie sind:

• Betriebswirtschaftliches Studium mit einschlägiger Weiterqualifizierung oder ein Studium des gehobenen Zolldienstes (Hochschule des Bundes) mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung im Bereich Zoll/Außenhandel
• Umfassende Kenntnisse des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts
• Ausgeprägtes Verständnis von Organisationsentwicklung und Prozessoptimierung
• Tiefgreifende IT-Kenntnisse in SAP ERP und SAP Global Trade Services
• Projekterfahrung
• Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
• Reisebereitschaft bis zu 30%

Was wir Ihnen bieten:

Die Möglichkeiten, sich in unserem wachsenden Unternehmen weiterzuentwickeln, sind genauso vielfältig wie unser Produkt-Portfolio. Es erwartet Sie ein modernes, internationales Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihr innovatives Potenzial in bunt gemischten Teams voll ausschöpfen können. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter, Produkte, die Umwelt oder Gesellschaft.

Neugierig? Dann bewerben Sie sich bitte online unter come2merck.de

Referent m/w Zollrecht

Stellenanzeige als pdf

Willkommen beim Innovationsführer für Hausgeräte, willkommen im Team!
Mit unseren Produkten der Globalmarken Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff sowie unseren Local Hero Marken und Labelmarken machen wir Ihnen das Leben leichter. Als internationaler Konzern mit rund 12,6 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2015 und mehr als 56.000 Mitarbeitern begeistern wir durch hochwertiges Produktdesign, ressourcenschonende Technologien und ein erstklassiges Arbeitsumfeld. Dafür wurden wir unter anderem als „Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen“ und mehrfach als „Top Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Als Unternehmen der Bosch-Gruppe können wir Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten bieten.

Für die Gruppe Taxes, Customs im Bereich Corporate Controlling, Accounting in unserer Konzernzentrale in München suchen wir Sie als

Referent m/w Zollrecht

IHRE AUFGABEN fachliche Betreuung der Werke und Zollagenten in Fragen zur Ein- und Ausfuhrzollabfertigung • Beratung zu internationalen Lieferbeziehungen/Geschäftsmodellen mit den Schwerpunkten Präferenzabwicklung und handelsrechtlicher Warenursprung • Durchführung der Präferenzkalkulation • Projektarbeit und Prozessgestaltung in den Bereichen Zollabfertigung, Warenursprung und Präferenzen, Außenhandelsstammdaten und Zollwert • Betreuung und Beratung der Geschäftseinheiten bei Betriebsprüfungen im Bereich des Präferenzrechts • Überwachung und Auditierung der vertraglich vereinbarten Qualitätsstandards bei Zolldienstleistern (z. B. Shared Service Center oder Zollagenten) • Implementierung und Überwachung zollrechtlicher Sonderverfahren im Bereich Warenursprung und Präferenzen

IHR PROFIL
Studienabschluss in Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften bzw. vergleichbare Qualifikation • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Warenursprung und Präferenzen, Außenhandel sowie Zoll- und Außenwirtschaftsrecht • Kenntnisse in Außenhandels-IT-Systemen (z. B. MIC, GTS, SAP R/3) • verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift • analytische und strukturierte Arbeitsweise • ausgeprägte interkulturelle Fähigkeiten und Erfahrungen

NEUGIERIG?
Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website und bewerben Sie sich direkt online.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

karriere.bsh-group.de

THEMENKATALOG 2017

Ein-/Ausblenden

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm.

Jetzt online blättern

Jetzt kostenlos bestellen!

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden