ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Stellenmarkt

Die AW-Prax ist die erste Adresse in Sachen Außenwirtschaft und Zoll. Finden Sie hier qualifizierte Mitarbeiter direkt an der Informationsquelle für Fachleute.

Sie wollen die Leser mit Ihren Personalangeboten in einem bundesweiten Fachblatt gezielt ansprechen?
Schalten Sie eine Stellenanzeige in der AW-Prax. Sie erreichen mit einer Anzeige in der AW-Prax bundesweit Praktiker und Entscheider in ex- und importierenden Unternehmen, Speditionen, Zollexperten und Wirtschaftsverbänden.

Zudem wird Ihre Anzeige auch hier im AW-Portal online gestellt und erreicht so viele weitere Interessenten.

Aktuelle Stellenangebote:

Local Trade Control Manager (m/f) for Additive Manufacturing

komplette Stellenanzeige als pdf

Local Trade Control Manager (m/f) for Additive Manufacturing

Für unsere neue Business Unit Additive Manufacturing (AM) suchen wir einen Local Trade Control Manager (m/w) für den Standort Barleben. Sie sind für die Implementierung eines durchgehenden Exportkontrollsystems verantwortlich und sichern die Einhaltung aller geltenden Exportkontrollbestimmungen innerhalb der Standorte von AM in Deutschland.

  • Sie implementieren ein Exportkontrollsystem sowie dessen Dokumentation innerhalb der Standorte von AM in Deutschland
  • Selbstständig überwachen Sie die Einhaltung der nationalen Exportkontrollbestimmungen, der EG Dual-Use-VO sowie der US-amerikanischen Vorschriften
  • Sie unterstützen bei der Durchführung von Projekten indem Sie die Fachbereiche und den Ausfuhrverantwortlichen in allen Exportkontrollfragen beraten
  • Sie organisieren Risiko- und Machbarkeitsanalysen sowie Fachschulungen und führen diese erfolgreich durch
  • Sie betreuen Außenwirtschaftsprüfungen
  • Sie steuern die Exportkontrollvorgänge, von der Einleitung von Antragsverfahren und Genehmigungen bis hin zur Korrespondenz mit den verschiedenen Behörden (BAFA, DDTC, BIS)

Ihr Profi:

  • Sie haben ein Hochschulstudium in einem technischen, kaufmännischen oder juristischen Bereich abgeschlossen
  • Sie haben mindestens 5 Jahre fachspezifische Erfahrung im Bereich Exportkontrolle eines internationalen Unternehmens, möglichst in der Rüstungsindustrie oder bei einem Zulieferer
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich der Supply Chain Security
  • Sie überzeugen durch Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen, durch eine analytische Vorgehensweise und unternehmerisches Denken
  • Sehr gute Deutsch- sowie Englisch-Sprachkenntnisse sind Voraussetzung
  • Sie haben gute MS Office Kenntnisse

Wir bieten:

  • Die Sicherheit und die Benefits eines internationalen Konzerns, wie eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserem internationalen Umfeld
  • Ein dynamisches Unternehmensumfeld, dass technologisch seine Spitzenposition ausbauen will
  • Einen spannenden Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kollegen, die Ihnen auf Augenhöhe begegnen

Warum Additive Manufacturing?

Wir sehen Additive Manufacturing als einen Game Changer in vielen Bereichen und Branchen über die nächsten Jahre. Unser Ziel ist es, der führende integrierte Anbieter von Materialien, Designkompetenz und Produktionsservices für hochentwickelte Metall 3D Druck Bauteile zu werden.

Interessiert? Bitte bewerben Sie sich online über den folgenden Button:

Apply

Carol Ann Miles, Recruiter Additive Manufacturing
Telefon: +49 6142 6033 280
www.oerlikon.com/career

 

Oerlikon ist ein führender, weltweit tätiger Technologiekonzern mit einer klaren Strategie, sich zum führenden Anbieter für Oberflächenlösungen, moderne Werkstoffe und Werkstoffverarbeitung zu entwickeln.
Als Schweizer Unternehmen mit einer über 100-jährigen Tradition ist Oerlikon mit mehr als 13 500 Mitarbeitenden an über 180 Standorten in 37 Ländern präsent. Der Umsatz betrug im Jahr 2016 CHF 2,3 Mrd.


Leiter/-in International Trade Compliance & Projekte

komplette Stellenanzeige als pdf

Leiter/-in International Trade Compliance & Projekte

Für unser Konzernunternehmen Lufthansa Technik AG suchen wir Sie als Leiter/-in International Trade Compliance & Projekte für unseren Standort in Hamburg. Dieser Bereich ist zuständig für den regelkonformen Import und Export von Gütern sowie andere außenwirtschaftsrechtliche Fragestellungen.

Als Leiter-/in International Trade Compliance & Projekte übernehmen Sie folgende Aufgaben:

• Mitarbeiter führen, motivieren und entwickeln und personelle Einzelmaßnahmen durchführen
• Außenwirtschaftsprojekte leiten und Einhaltung der zoll- und außenwirschaftsrechtlichen Vorgaben in den Projekten der Lufthansa Technik Logistik Services GmbH sowie der Lufthansa Technik AG sicherstellen
• Verhandlungen mit Kunden und Dienstleistern sowie Behörden führen und Beziehungen zu allen relevanten Bereichen innerhalb der LHT-Gruppe sowie zu nationalen Behörden aufbauen und pflegen
• Implikationen der außenwirtschaftrechtlichen Entwicklungen für den Konzern bewerten und Fachbereiche beraten
• Prozesse auf Compliance überprüfen
• Bewilligungen beschaffen und Einhaltung der Forderungen aus den Bewilligungen sicherstellen
• Audits leiten

Bewerbungsschluss: 15.05.2018

Ihr Profi:
• abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Fachrichtung Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, Außenwirtschaft oder Ausbildung der Zollverwaltung für den gehobenen Dienst
• langjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich International Trade, Customs oder Export Control
• Fähigkeit Mitarbeiter zu führen, motivieren und anzuleiten sowie komplexe Projekte zu steuern
• sehr gute Englisch- und gute EDV-Kenntnisse
• Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und hohe Überzeugungskraft
• Fähigkeit zur Strukturierung und Lösung von komplexen Sachverhalten
• hohe Servicebereitschaft und Kundenorientierung
• sehr hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Organisationsgeschick
• Fähigkeit zur Teamarbeit
• Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen ins In- und Ausland

Über Lufthansa Technik AG

Lufthansa Technik ist der weltweit führende Anbieter für Wartungs-, Reparatur- und Überholungsservices sowie Modifikationen in der zivilen Luftfahrtindustrie. Mit maßgeschneiderten Instandhaltungsprogrammen und fortschrittlichsten Reparaturverfahren sorgen wir für die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Flugzeugflotten unserer Kunden. Wir sind unabhängig
von Flugzeugherstellern und international als Reparatur-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb lizenziert. Mit den Geschäftsfeldern Wartung, Überholung, Geräteversorgung, Triebwerke, Fahrwerke, VIP Services und Innovation bietet die Lufthansa Technik Gruppe rund 800 Kunden auf der ganzen Welt einen Komplett-Service von Dienstleistungen rund um die Flugzeugtechnik.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter
www.Be-Lufthansa.com

(Jobnummer P0669V111)


LEITER KOMPETENZZENTRUM EXPORT (M/W)

komplette Stellenanzeige als pdf

Seit 150 Jahren schreiben wir bei MR unsere Erfolgsgeschichte. Wir machen Transformatoren intelligent regelbar, entwickeln Hightech-Isoliermaterialien für den Hochspannungs-Einsatz und Steuerungsanlagen für eine optimale Netzspannungs- und Stromqualität. Wir gewährleisten, dass sich Menschen und Unternehmen nicht um ihre Stromversorgung sorgen müssen. Und wir bieten unseren über 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit gleichzeitig Heimat und Rückhalt. Für unseren Standort Regensburg suchen wir Sie jetzt als

LEITER KOMPETENZZENTRUM EXPORT (M/W)

Ihre Aufgaben:
I Sie sind verantwortlich für die Zollabwicklung im Ein- und Ausfuhrverfahren, für die außenwirtschaftliche Beurteilung von Geschäftsvorgängen unter Einhaltung von Gesetzen und Verordnungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht (z. B. Embargovorschriften, Anti-Terror-
Gesetzgebung) sowie für die Einholung von erforderlichen Genehmigungen
I Sie sind in Ihrer Funktion Exportkontrollbeauftragter
I Sie führen ein Team von fünf Mitarbeitern sowohl fachlich als auch disziplinarisch
I Sie gestalten Prozesse bei Ein- und Ausfuhrverfahren, Zollabfertigung sowie Warenursprung und Präferenzen aktiv mit
I Sie klassifizieren die Waren und reihen diese in Zusammenarbeit mit unserer Entwicklungsabteilung ein
I Sie überwachen und koordinieren Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen sowie die Prüfungen im Präferenzrecht
I Sie beraten unsere Fachabteilungen und sind kompetenter Ansprechpartner gegenüber den Behörden (z. B. BAFA)

Ihr Profil – Sie bringen mit:
I Ein abgeschlossenes kaufmännisches Studium oder eine vergleichbar fachbezogene Ausbildung
I Einschlägige Berufserfahrung und damit verbunden umfassende Kenntnisse in den Bereichen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht sowie Warenursprung und Präferenzen und in der Exportkontrolle
I Erfahrung in der Exportabwicklung, der Transportlogistik sowie der Luftsicherheit als bekannter Versender sind von Vorteil
I Sicheres Auftreten und ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick mit internen und externen Kunden sowie Behörden
I Ein hohes Maß an Selbständigkeit, Ergebnisorientierung sowie erste Führungserfahrung
I Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Interessiert? Bewerben Sie sich gleich online unter
www.reinhausen.com/karriere
Ihre Ansprechpartnerin: Annette Worbs, Telefon: 0941/4090-5220


Europäischer Manager Customs & Trade Compliance (m/w)

komplette Stellenanzeige als pdf

Novelis ist der globale Marktführer für Aluminium-Walzprodukte und stellt den größten Recycler von
Aluminium auf der Welt dar. Novelis hat seinen Hauptsitz in Atlanta, Georgia (USA), und betreibt 24
Fertigungswerke und Recycling-Center auf vier Kontinenten. Mit 12.000 Mitarbeitern erwirtschaften
wir einen jährlichen Umsatz von 10 Mrd. $.

Für unser wachsendes Customs Team in Göttingen suchen wir eine erfahrene Persönlichkeit als

Europäischer Manager Customs & Trade Compliance (m/w)

Die Position:
Diese Managerposition besitzt eine herausgehobene Bedeutung in der Weiterentwicklung unserer Zollprozesse und kann den Stelleninhaber für weitere Aufgaben innerhalb der Novelis qualifizieren.

• Verantwortung für das Customs-Team in Göttingen mit insgesamt vier Kollegen/innen und mit direkter Berichtslinie an den Global Customs Director mit Sitz in Zürich. Der Reiseanteil liegt bei ca. 25 %.
• Entwicklung und Umsetzung von steuereffizienten Zollprogrammen und zur Minimierung von Zollgebühren für alle europäischen Novelis-Tochtergesellschaften.
• Konzeption und Umsetzung von Best-Practice-Lösungen für die Einhaltung nationaler und internationaler Vorschriften/Compliance
• Initiierung effektiver regionaler Netzwerke, Geschäftsbeziehungen und Kontakte zum Thema Compliance.
• Projektarbeiten in europäischen und globalen Teams

Qualifikationen:

• Ein abgeschlossenes wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation.
• Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position mit entsprechender, internationaler Verantwortung.
• Detaillierte Kenntnisse der internationalen Zollbestimmungen, z. B. WTO, WCO EU, Schweiz.
• Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office und SAP.
• Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir als Novelis bieten Ihnen:
Eine Firmenkultur gelebter Werte: offene Kommunikation, kurze Entscheidungswege, Teamplay und die schnelle Übernahme von Verantwortung mit einem sehr attraktiven Gehalts- und Bonusmodell.

Bewerben Sie sich gerne direkt per E-Mail bei Herrn Malte Rubin:


Novelis Deutschland GmbH
Hannoversche Str. 1
37075 Göttingen
www.novelis.com


Spezialist Zoll und Außenhandel (m/w)

komplette Stellenanzeige als pdf

Start your journey of
DISCOVERY
Bring your curiosity to life

Spezialist Zoll und Außenhandel (m/w)

Unsere 50.000 Mitarbeiter verschieben täglich mit bahnbrechendem Fortschritt in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials die Grenzen des Machbaren. Das ermöglicht es uns, das Leben aller mit unseren hochwertigen Produkten besser zu machen. Das ist es, was wir seit 350 Jahren mit leidenschaftlicher Neugier tun.

Ihre Aufgabe:

Auf dieser spannenden Position sind Sie für die Betreuung und Beratung aller Healthcare-Gesellschaften hinsichtlich zoll- und außenwirtschaftsrechtlicher Themen zuständig. Sie führen Importverzollungen durch und monitoren alle Ausfuhrprozesse in SAP GTS. Die Umsetzung zollrelevanter Rechtsänderungen und deren Implementierung in die operativen Prozesse zählen ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Beratung interne Schnittstellenpartner bei zollwertrechtlichen Fragestellungen. Interne und externe Audits werden von Ihnen begleitet. Als Key User für GTS arbeiten Sie in internationalen Projekten mit und unterstützen diese als Business Expert. Die Schulung interner Schnittstellenpartner ist ein weiterer wichtiger Teil ihres Aufgabengebiets.

Wer Sie sind:

• Diplom Finanzwirt Zoll (m/w) oder abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Schwerpunkt Logistik, Außenwirtschaft)
• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Zoll und Außenhandel, sehr gute Kenntnisse in Außenwirtschafts- und Zollrecht
• Fundierte Kenntnisse in SAP Global Trade Service (GTS), ATLAS und Erfahrungen / Kenntnisse im Bereich Supply Chain Management / Logistik
• Ausgeprägtes analytisches und lösungsorientiertes Denken
• Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

Wir befähigen unsere Mitarbeiter dabei, ihre Ziele zu verwirklichen – egal wie unkonventionell sie auch sein mögen. Unsere Geschäftsbereiche bieten viele verschiedene Entwicklungswege und Möglichkeiten an, Verantwortung zu übernehmen. Werden Sie ein Teil unseres Unternehmens und lassen Sie Ihrer Neugier freien Lauf!

Neugierig? Dann bewerben Sie sich bitte online unter come2merck.de mit der nummer 173216


Fachmann/Fachfrau für internationale Exportkontrolle in der IT in Stuttgart

komplette Stellenazeige als pdf

Ihre Aufgaben:

Sie arbeiten im Softwareentwicklungsteam Risk Management, in dem die Produkte für Compliance Screening, Exportkontrolle und License Management entwickelt und betreut werden. Ihr Schwerpunkt liegt im fachlichen Bereich mit der besonderen Herausforderung internationale Gesetze in Softwarelösungen umzusetzen.

Rechtliche Änderungen verfolgen Sie ebenso wie geplante Neuerungen in den Gebieten Compliance Screening und Exportkontrolle (EU-, DE-, UK- und US-Recht).
Sie führen Fachrecherchen durch, bewerten relevante gesetzliche Änderungen und setzen diese in Anforderungsspezifikationen für die Softwareentwicklung um.
Als Alleinstellungsmerkmal unserer Software bieten wir unseren Kunden einen automatischen Updateservice für die Fachdaten und -regeln der Exportkontrolle. Sie aktualisieren diese entsprechend der gesetzlichen Änderungen und entwickeln den Content im Zusammenspiel mit unserer
Software weiter.
Von Kunden und Kollegen nehmen Sie Anforderungen auf und entscheiden gemeinsam mit dem Produktmanagement über deren Umsetzung.
Sie leisten Fachunterstützung im Vertrieb ebenso wie die Beratung von Kunden bei der Konzeption und Sicherstellung von Exportkontrollprozessen.

Ihr Profil:

Wir sind nicht festgelegt auf einen bestimmten Werdegang, wünschen uns vor allem MacherInnen, gerne mit Berufserfahrung. Typische Profile können sein:
Sie haben einen Hochschulabschluss einer juristischen - idealerweise außenwirtschaftlichen – Fachrichtung.
Oder: Sie verfügen über eine umfangreiche Praxiserfahrung, z.B. als Exportkontrollbeauftragter.
Sie wollen Außenwirtschaftssoftware nicht nur bedienen, sondern aktiv mitgestalten.
Sie sind sicher im Umgang mit englischen Texten und Gesprächspartnern

Sie legen Wert auf flexible Arbeitszeiten?
Bei AEB ist das gelebter Alltag.
Sie wollen nicht nur auf der Stelle treten? AEB bietet viel Freiraum für Ihre persönliche Entwicklung.
Vergütung hört für Sie nicht beim Gehalt auf? Unser Leistungsmodell wird Sie überzeugen.
Eine Arbeitsumgebung „state of the art“ ist Ihnen wichtig? Für AEB ist dies selbstverständlich.

Ihre Ansprechpartnerin:
Mareike Masch | AEB GmbH
Sigmaringer Str. 109 | 70567 Stuttgart
0711-72842-363 | arbeiten@aeb.com
www.aeb.com/bewerben

Ihr nächster Schritt:
Nehmen Sie die Herausforderung an und werden Sie Teil
unseres Teams. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung
an www.aeb.com/bewerben .

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


Spezialist (m/w) im Bereich Exportkontrolle

komplette Stellenanzeige als pdf

Rohde & Schwarz zählt dank seines umfassenden Know-hows sowie der Innovationskraft und des außerordentlichen Engagements seiner Mitarbeiter/innen zu den weltweit anerkannten Technologie- und
Marktführern im Bereich der drahtlosen Kommunikation. Wir schätzen Persönlichkeiten, die den gleichen
Anspruch haben wie wir: Zu den Besten zu gehören.

Verstärken Sie unseren Bereich Corporate Export Control in München (Deutschland) zum nächstmöglichen
Zeitpunkt als

Spezialist (m/w) im Bereich Exportkontrolle

Ihre Aufgaben:

❙ Prüfung und Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften des nationalen, EU- und US-amerikanischen (Re-) Exportkontrollrechts
❙ Überwachung von exportkontrollrechtlichen Prozessen, Exportauflagen sowie Melde- und Registrierungspflichten
❙ Erstellung von Anträgen auf Ausfuhrgenehmigung bei der zuständigen deutschen Behörde (BAFA)
❙ Begleitung des gesamten Antragsprozesses inklusive Klärung von Antragsfragen mit den beteiligten internen Stellen und dem BAFA
❙ Betreuung des Sanktionslisten-Screenings der Geschäfts partner
❙ Durchführung interner Exportkontroll-Schulungen

Ihre Qualifikationen:

❙ Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Außenhandel bzw. Außenwirtschaft
❙ Qualifizierte Berufserfahrung in der Exportkontrolle im internationalen Umfeld
❙ Fundierte Kenntnisse der relevanten exportkontrollrechtlichen Gesetze und Vorschriften, idealerweise auch Kenntnisse im Zollbereich
❙ Sehr gute Anwenderkenntnisse im SAP-Modul SD
❙ Eigenverantwortliche, zuverlässige und exakte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen
❙ Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte online bei Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Herr Christian Fischer, Bereich Personal, Kennziffer: DE-MUC-50541283-002. Fragen beantwortet Ihnen unser Recruitingteam gerne unter: +49 89 4129 13801.
http://www.careers.rohde-schwarz.com


TEAMLEITER (M/W) CUSTOMS & FOREIGN TRADE EUROPE

komplette Stellenanzeige als pdf

Für unsere Abteilung Global Business Services am Standort Frankfurt am Main

Clariant ist ein weltweit führendes Unternehmen für Spezialchemikalien
mit Sitz in Muttenz bei Basel in der Schweiz. Am 31. Dezember 2016 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 17 442 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte Clariant mit ihren fortgeführten Geschäftsbereichen einen Umsatz von CHF 5,847 Mrd. Das Unternehmen berichtet in vier Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis, Natural Resources und Plastics & Coatings. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Innovation durch Forschung & Entwicklung, Wertschöpfung bei gleichzeitiger Nachhaltigkeit, Neupositionierung des Portfolios, Intensivierung des Wachstums und Steigerung der Profitabilität.

Die Position des Teamleiters Customs & Foreign Trade Europa ist in Vollzeit, an unserem Standort
Rhein-Main (Industriepark Höchst) in Frankfurt am Main, zu besetzen. Als Teamleiter sind Sie verantwortlich für das Customs & Foreign Trade Programm Europa mit Schwerpunkt Deutschland. Mit
Ihrem Team optimieren Sie die Zoll- und Systemkosten und gewährleisten die Einhaltung der Zoll- und
Außenhandelsstandards.

Ihr Aufgabengebiet:

• Überwachen und Optimieren der Bereiche Ein- und Ausfuhrverfahren, Warenursprung/Präferenzmanagement,
Exportkontrolle und Verbrauchssteuern
• Stellvertretung für die Bereiche Ein- und Ausfuhrverfahren, Exportkontrolle, Tarifierung sowie
Systempflege
• Entwickeln, Implementieren und Pflege von KPIs, Arbeits- und Organisationsanweisungen
• Durchführen von Schulungen und internen Audits, um die Einhaltung der Zoll- und Außenhandelsgesetze
der operativen Import- und Exporteinheiten zu gewährleisten
• Überwachen von internationalen Zoll- und Außenhandelstandards
• Erarbeiten von Optimierungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit dem globalen Import/Export,
C&TC-Kompetenzzentrum
• Zusammenarbeit mit externen Arbeitsgruppen und Zollbehörden
• Führen, Motivieren und Fördern der Mitarbeiter

Ihr Profil:

• Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften
• Abgeschlossene Weiterbildung im Fachbereich Zoll- und Außenhandel
• Mehrjährige Erfahrung im Bereich Zoll- und Außenhandel in einer internationalen Organisation,
speziell Import / Exportverfahren, Zolltarifierung, Exportkontrolle, Warenursprung- und
Präferenzkalkulation
• Erfahrung in chemischer Produktklassifizierung ist von Vorteil
• Mehrjährige Führungserfahrung in einem internationalen Umfeld
• Versierter Umgang mit SAP-Applikationen wie SD / MM oder GTS, MS-Office-Programmen,
Atlas-Verfahren
• Fähigkeit, Veränderungen zu führen und zu implementieren
• Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Eigentinitiative und Flexibilität
• Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
• Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Reisebereitschaft (ca. 10-15%)

Wir bieten Ihnen:

• Eienverantwortliche Tätigkeit und ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
• Attrktive und leistungsgerechte Vergütung
• Sozialleistungen eines modernen Unternehmens
• Individuelle Einarbeitung

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann bewerben Sie sich bitte online unter www.clariant.com/de/careers (Referenz-Nummer 21422) oder senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

CLARIANT SE
Human Resources
Thorsten Mitter
Am Unisys-Park 1
D-65843 Sulzbach
www.clariant.com


Spezialisten (w/m) im Zoll- und Exportbereich

komplette Stellenanzeige als pdf

Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF bietet Fertigungslösungen in den Bereichen Werkzeugmaschinen, Lasertechnik und Elektronik. Die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie treiben wir durch Beratung, Plattform- und Softwareangebote voran. Als Familienunternehmen denken und handeln wir langfristig. Unser Gestaltungswille macht uns zum Garant für kontinuierliche Innovationskraft.

Für unsere Abteilung Customs and External Trade suchen wir ab sofort:

  • Spezialist (w/m) Exportkontrolle und Zoll
  • Spezialist (w/m) Shared Service Center Zoll und Exportkontrolle


Sie verfügen über ein fundiertes Fachwissen in den Bereichen Zoll- & Außenwirtschaftsrecht? Sie arbeiten strukturiert und eigenständig, sind leistungsbereit und kommunikationsstark?

Dann möchten wir Sie kennenlernen!

Auf Ihre Onlinebewerbung unter www.trumpf.com/karriere
freut sich Frau Rieth aus dem Personalbereich.

TRUMPF GmbH + Co. KG
Johann-Maus-Straße 2 · 71254 Ditzingen · Deutschland
Tel. (07156) 303-30377 · Fax: (07156) 303-930377
Gabriele.Rieth@de.trumpf.com · www.trumpf.com



Spezialist Zoll und Exportkontrolle (m/w)

komplette Stellenazeige als pdf

Ihre Aufgaben:

  • Präferenzkalkulationen, Beschaffung von Ursprungsnachweisen, Dokumentation
  • Erstellen von Exportkontrollauskünften sowie Ursprungsnachweisen
  • Verantwortliche Bearbeitung exportkontrollrechtlicher Vorgänge
  • Projektbeteiligung im Rahmen von Transport, Berücksichtigung/ Einhaltung von Zollbestimmungen und Import-/ Exportvorschriften


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Zusatzqualifikation im Exportkontrollrecht
  • Erfahrung im Bereich Zoll und Exportkontrolle sowie mit dem neuen Unionszollkodex
  • Kenntnisse im Bereich Warenursprung und Präferenzen
  • Gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen, ATLAS und einem
    ERP-System

Weitere interessante Stellenangebote finden Sie unter: www.gemu-group.com/karriere
Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an:
GEMÜ Gebr. Müller Apparatebau GmbH & Co. KG
Fritz-Müller-Straße 6-8 · 74653 Ingelfingen
Daniel Knödler – Personalreferent
personal@gemue.de· Tel. +49 (0) 7940 123 - 113

www.gemu-group.com


komplette Stellenanzeige als pdf

Agilent Technologies – als weltweit agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Santa Clara (Kalifornien/USA), dem Herzen des Silicon Valley, bieten wir Geräte, Software, Dienstleistungen und Verbrauchsmaterialien für den gesamten Arbeitsablauf im analytischen Labor.

Wir suchen einen

Exportkontroll-Koordinator (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellen der Einhaltung der deutschen und europäischen Exportkontrollvorschriften
  • Handhabe von Gütern mit doppeltem Verwendungszweck
  • Embargo- und Boykottvorschriften
  • Einholen der erforderlichen Ausfuhrgenehmigungen
  • Genehmigungsanforderungen festlegen
  • Mitarbeit im weltweiten Exportkontrollteam sowie an interdisziplinären

Ihre Qualifikationen:

  • Studium mit Schwerpunkt Außenwirtschaft, Logistik oder Supply Chain Management o. ä.
  • Drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Exportkontrolle, Zoll oder Compliance
  • Verhandlungsgeschick und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Fließendes Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse der europäischen und amerikanischen Exportkontrollvorschriften
  • Erfahrungen mit SAP und SAP-GTS sowie Microsoft Office Produkten

Wir bieten:

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Work-Life-Balance-Angebote
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten


Bitte bewerben Sie sich über diesen Link zu unserem Karriereportal: http://careers.agilent.com/
Requistions-Nr: 2074611


Manager (m/w) Operative Zollabwicklung

komplette Stellenanzeige als pdf

Herausforderungen, an denen Sie wachsen

Schlüsselposition – Was immer unsere deutschen Standorte über Grenzen hinweg bewegen, geht durch Ihre Hände. Als zentraler Ansprechpartner für die operative Zollabwicklung koordinieren und
überwachen Sie sämtliche Außenhandelsvorgänge und führen die verschiedenen Zollverfahren durch, inklusive Präferenzkalkulation, Kontokorrentabgleich und Abwicklung in ATLAS.

Mit Übersicht – haben Sie dabei auch unsere Materialflüsse und die Wertschöpfungskette im Blick. Letztere strukturieren sie hinsichtlich zollrechtlicher Prozesse, Sie übernehmen das Bewilligungsmanagement, nehmen die Tarifierung vor und sind über Lieferverbote und Embargos immer im Bilde. Selbstverständlich achten Sie auf die Einhaltung gesetzlicher und interner Vorgaben, auch in puncto Warenursprung und Präferenzen.

Qualifikationen, mit denen Sie weiterkommen
• Dipl. Finanzwirt (m/w) Fachrichtung Zoll oder abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft, BWL o. Ä.
• Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, möglichst im gehobenen Dienst der Bundeszollverwaltung oder praktische Erfahrung in der Zollabteilung eines Wirtschaft-/Beratungsunternehmens
• Tiefgreifendes Know-how im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Praxis im Behördenumgang
• Sehr gutes Verständnis von komplexen Supply-Chain-Prozessen und Geschäftsmodellen eines global agierenden Weltkonzerns
• Versiert im Umgang mit SAP und den Systemen der Zollbehörden
(Atlas)
• Ausgezeichnete Fachkenntnisse im Zollbereich sowie fundierte Kenntnisse von Zollprozessen aus logistischer Sicht
• Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise

Versprechen, auf die Sie zählen können
Karrierechancen mit exzellenten Weiterbildungsangeboten in einem global agierenden Unternehmen sind eine Sache, eine Kooperationskultur, die ihren Namen verdient, Gesundheitsförderung oder Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine andere.
Bei uns geht beides. Versprochen.
Am besten, Sie lesen hier weiter.

Ihr Einsatzort
Grevenbroich

Ihr Bereich
Materialwirtschaft und Logistik

Ihr Kontakt
Frau Stefanie Buschbeck
HR Competence Center
Team People Resourcing
Telefon 03221111262

Jetzt online bewerben!
www.hydro-karriere.de



ZOLLEXPERTE (M/W)

Stellenanzeige als pdf

Wir zählen mit unseren Marken Meßmer, MILFORD und OnnO Behrends in Europa zu den führenden Anbietern im Tee-Markt , mit unserer Marke HUXOL sind wir im Süßstoffsegment bekannt. Auch in der Herstellung von Müsliriegeln, Fruchtschnitten und Cerealien schaffen wir unseren Kunden einen Mehrwert. Mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter europaweit sorgen mit einer konsequenten Kunden- und Marktorientierung, außergewöhnlichem Engagement und hoher Identifikation mit unseren Zielen für unverwechselbare Leistungen und unseren Erfolg. Im Lebensmitteleinzelhandel sind wir
marktführend positioniert.

Für die Erweiterung unserer Zollabteilung am Standort Seevetal (bei Hamburg) suchen wir Sie schnellstmöglich in Teilzeit als

ZOLLEXPERTE (M/W)

Sie können sich für folgendes Aufgabengebiet begeistern:

  • Sicherstellung der Erfüllung aller Zoll-, Präferenz- und Außenhandelsvorschriften
  • Entwicklung, Ausgestaltung und Einführung von Außenhandelsprozessen
  • Aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft bei allen Im- und Exportgeschäften und Sicherstellung korrekter Ausfuhrvorgänge inkl. IT-technischer Abwicklung
  • Interner und externer Ansprechpartner bei Fragestellungen der Zollbehörden
  • Beratung der Fachabteilungen in allen zollrechtlichen Anfragen
  • Integration und Weiterentwicklung von Zollprozessen (inkl. IT-Lösungen) zwischen allen internen Schnittstellen (IT, Vertrieb, Logistik, Einkauf etc.) sowie gegenüber Behörden inkl. der Betreuung von Betriebsprüfungen.

Dieses Kompetenzprofil überzeugt uns:

  • Diplom-Finanzwirt (m/w) mit dem Schwerpunkt Zoll, Betriebswirt (m/w) mit dem Studienschwerpunkt Außenhandel oder abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung Außenhandel mit einer weiterführenden Qualifikation in den Bereichen Zoll /Außenwirtschaft
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Zollabfertigung für den Im- und Export und fundierte Kenntnisse im Zoll- und Außenhandelsrecht
  • Sichere EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, SAP-DBH und ATLAS)
  • Systematische Arbeitsweise, hohe Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Problemlösekompetenz, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Kommunikationsstärke, Teamplayer
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Arbeitszeitverlängerung (Vollzeit) in Urlaubs- und Krankheitszeiten.

Neben einer guten Tasse Tee bieten wir Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches
Aufgabengebiet und eine von Vertrauen geprägte Unternehmenskultur sowie ein angenehmes Betriebsklima.

PASSEN WIR ZUEINANDER?
Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Entgeltvorstellung über unser Karriereportal https://www.lsh-ag.de/de/zusammen-arbeiten.

Ostfriesische Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG · Bosteler Feld 6 · 21218 Seevetal · www.LSH-AG.de


Stellenanzeige als pdf

Spezialist Zoll- und Außenhandel (m/w)
Customs and Trade Compliance

Job Number: 1701806 / Job Location: Stade

Ihre Aufgaben

  • Gesamtverantwortung Zollbelange Deutschland und Schweiz.
  • Beratung und Unterstützung von Geschäftsbereichen in allen nichtstandardmäßigen zolltechnischen Belangen und Fragen.
  • Umsetzung neuer Verfahren und Änderungen.
  • Teil des englischsprachigen Trade-Compliance-Teams der EU, aktive Teilnahme an europäischen und globalen Initiativen.
  • Verstehen, Befolgen von und Reagieren auf länder- oder EU-bezogene Gesetzesänderungen.
  • Verständnis der rechtlichen Rahmenbedingungen und politischen Einschränkungen für Export- und Importregelungen, wie z. B.Dual-Use, Chemiewaffen, PIC und andere.

Unsere Erwartungen

  • Studium BWL/Jura/Logistik oder Diplom Finanzwirt Zoll
  • Zoll und Trade Compliance Erfahrung (mind. 3 Jahre)
  • Umfassende Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen
  • Kenntnisse SAP R3 und SAP GTS bzw. Lernbereitschaft
  • Hohe Arbeitsgenauigkeit, gute Organisationsfähigkeiten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen.
  • Fließendes Englisch und Deutsch.

Es erwartet Sie ein internationales Großunternehmen mit flachen Hierarchien und sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten. Interesse? Erfahren Sie mehr und bewerben Sie sich elektronisch unter www.dow.com/careers auf Customs and Trade Compliance Specialist - Job Nummer: 1701806, Kontakt mbremann@dow.com.

Dow schätzt die Impulse, die Vielfalt mit sich bringt. Deshalb suchen wir nach der Person, welche die oben beschriebenen Aufgaben am besten ausfüllen kann –unabhängig von Nationalität, Herkunft, religiöser Orientierung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter.

Dow (NYSE: DOW) kombiniert die Macht der Wissenschaft und Technologie, um den menschlichen Werdegang und Fortschritt leidenschaftlich zu innovieren. Mithilfe der neuesten Erkenntnisse aus Werkstoffkunde, Polymerwissenschaft, Chemie und Biologie treibt das Unternehmen Innovationen voran, um zur Bewältigung der zahlreichen drängenden Probleme der Welt beizutragen. Dazu zählen der Bedarf an frischen Nahrungsmitteln, sichereren und nachhaltigeren Transportmitteln, sauberem Trinkwasser, Energieeffizienz, langlebigerer Infrastruktur sowie die Steigerung landwirtschaftlicher Erträge. Dows integriertes, marktorientiertes Portfolio liefert eine große Bandbreite an Technologie-basierten Produkten und Lösungen für Kunden in 175 Ländern und in wachstumsstarken Sektoren, wie zum Beispiel Verpackung, Infrastruktur, Transport, Consumer Care, Elektronik und Landwirtschaft. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Dow einen Jahresumsatz von 48 Mrd. US-Dollar und beschäftigte etwa 56.000 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen produziert an 189 Standorten in 34 Ländern mehr als 7.000 unterschiedliche Produktfamilien. „Dow“ bzw. das „Unternehmen“ stehen für „The Dow Chemical Company“ und deren verbundene Unternehmen, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vermerkt. Weitere Informationen über Dow finden Sie unter www.dow.com



Stellenanzeige als pdf

Start your journey of
DISCOVERY
Bring your curiosity to life

Experte Verbrauchsteuern (m/w)

Eine Karriere bei Merck ist bereichernd: Unsere 50.000 Mitarbeiter verschieben täglich mit bahnbrechendem Fortschritt in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials die Grenzen des Machbaren. Das ermöglicht es uns, das Leben aller mit unseren hochwertigen Produkten besser zu machen. Das ist es, was wir seit 350 Jahren mit leidenschaftlicher Neugier tun.

Ihre Aufgabe:

Als Experte für die gesetzeskonforme Abwicklung von Alkohol (Ethanol) und Energieerzeugnissen (Mineralöle) stellen Sie sicher, dass die unter Steueraussetzung stehenden Erzeugnisse dem kostengünstigsten Steuerverfahren zugeführt werden und anschließend schnellstmöglich den externen und internen Kunden zur Verfügung stehen. Daneben haben Sie direkten Kontakt mit internationalen Kunden und fordern von diesen die erforderlichen Lizenzen an. Darüber hinaus erstellen Sie eigenverantwortlich Entlastungsanträge für Strom und Energiesteuer für verschiedene deutsche Merck-Gesellschaften und sind Ansprechpartner für die Steuerbehörden. Die Steuerung der steuerlichen Voranschreibungen in unseren SAP-Warenwirtschaftssystemen zum Nachweis der steuerfreie Verwendung von Alkoholen und Energieerzeugnissen für verschiedene in- und ausländische Tochtergesellschaften gehört ebenso zu ihren Aufgaben wir die Erstellung der erforderlichen Steueranmeldungen.

Sie beraten und schulen interne Schnittstellenpartner hinsichtlich verbrauchsteuerrelevanter Sachverhalte und liefern den fachlichen Input hinsichtlich der verbrauchsteuerrechtlichen Abwicklung in globalen SAP-Implementierungsprojekten. Das Unterstützen lokaler und globalen Supply-Chain-Projekte zählt ebenso zu ihren Aufgaben wie der Second-Level-Support für SAP-GTS

Wer Sie sind:

• Abschluss als Steuerfachwirt (m/w), Zollfachwirt (m/w) oder Diplom Finanzwirt (m/w)
• Sehr gute Kenntnisse der SAP-Module MM und SD
• Erfahrungen / Kenntnisse im Bereich SCM/Logistik und im Bereich Zoll, Verbrauchsteuern und Außenhandel. Kenntnisse im Verbrauchsteuerrecht wünschenswert
• Ausgeprägtes analytisches und lösungsorientiertes Denken, kommunikationsstark, strukturiert, verlässlich, ergebnisorientiert, Teamplayer
• Ausgeprägtes Servicebewusstsein für die internen und externen Kunden
• Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse. Weitere Fremdsprachen sind von Vorteil

Was wir Ihnen bieten:

Merck bietet unendliche Möglichkeiten, neue Pfade zu betreten: Wir befähigen unsere Mitarbeiter dabei, ihre Ziele zu verwirklichen – egal wie unkonventionell sie auch sein mögen. Unsere Geschäftsbereiche bieten viele verschiedene Entwicklungswege und Möglichkeiten an, Verantwortung zu übernehmen. Werden Sie ein Teil von Merck und lassen Sie Ihrer Neugier freien Lauf!

Neugierig? Dann bewerben Sie sich bitte online unter come2merck.de mit dem nummer 161368


Stellenanzeige als pdf

 

 

ascendis pharma ist ein hochinnovatives, international agierendes biopharmazeutisches Unternehmen,
das seit Anfang 2015 an der NASDAQ notiert ist. Im Zentrum unserer Aktivitäten steht die Forschung und Entwicklung langwirkender Darreichungsformen von Therapeutika für verschiedene Indikationen.
Zur Erreichung unserer ehrgeizigen Ziele suchen wir Mitarbeiter, die neben Talent und Erfahrung ein
hohes Maß an Kreativität mitbringen. Für unseren Forschungsstandort Heidelberg suchen wir ab sofort
einen erfahrenen:

Logistik Spezialist Versandprozesse (m/w)

Ihre Aufgaben:

• Organisation, Steuerung, Abwicklung, Kontrolle und stetige Weiterentwicklung des Empfangs und Versands von Testmaterialien, chemischen Verbindungen und Wareneinkäufen gemäß geltender Rechtsverordnungen, Gesetze und interner Firmen-Richtlinien
• Import- und Export-Management: Vorbereitung und Erstellung der notwendigen Import- und Export-Dokumente, insbesondere Anweisungen, Bestimmung von Zolltarifnummern, Einholung relevanter Genehmigungen und Bewilligungen, Betreuung von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen inkl. Bereitstellung und Ausfertigung von Daten und Unterlagen sowie Auswertung von Prüfberichten, Unterstützung und Organisationder Zollabfertigung
• Überprüfung aller Import- und Exportprozesse im Hinblick auf tatsächliche oder gesetzliche
Änderungen zur Vermeidung von Zoll- und Complianceverstößen
• Enge Zusammenarbeit mit der Logistik-Abteilung unserer dänischen Muttergesellschaft und mit externen Kooperationspartnern
• Unterstützung der deutschen und dänischen Kollegen in Logistikfragen
• Durchführung von Mitarbeitertrainings zu relevanten Logistik- und Zollthemen
• Betreuung von Supply-Chain- und Optimierungsprojekten

Ihre Qualifikation:

• Sehr guter Bachelor-Abschluss oder vergleichbare hervorragend abgeschlossene Ausbildung in Logistik-/Supply Chain Management, oder alternativ abgeschlossene fachbezogene Ausbildung
• Mehrjährige nachgewiesene Erfahrung im Berufsfeld Logistik-/Supply Chain Management, idealerweise im Bereich Pharma/Chemie
• Umfassende Kenntnisse von Import- und Export- Bestimmungen und den gesetzlichen Vorgaben
• Professioneller Umgang mit den zuständigen Behörden
• Erfahrung im Versand von chemischen Verbindungen; Sachkunde gemäß § 11 ChemVerbotsV
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit sowie sorgfältige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
• Starkes Organisations- und Kommunikations talent, ausgeprägte Teamfähigkeit und handson-
Mentalität

ascendis pharma bietet Ihnen eine abwechslungsreiche, unbefristete Tätigkeit in einem spannenden,
internationalen wissenschaftlichen Umfeld. Wir arbeiten in Teams mit kurzen Entscheidungswegen und
flachen Hierarchien. Ein attraktives Gehalt, ausgezeichnete Arbeitsbedingungen und eine Reihe interessanter Zusatzleistungen runden unser Profil ab.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, sämtliche
Zeugnisse in einem PDF zusammengefasst) senden Sie bitte ausschließlich per Email an
jobs@ascendispharma.com


ascendispharma A/S
Tuborg Boulevard 5
DK-2900 Hellerup

ascendispharma GmbH
Im Neuenheimer Feld 584
D-69120 Heidelberg
www.ascendispharma.com





Koordinator / Senior Manager Zoll (m/w)

Stellenanzeige als pdf

Wir sorgen für den Antrieb!
Die MTU Aero Engines entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen – noch sparsamer, schadstoffärmer und leiser. Mit rund 9.000 Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams am Standort München als

Koordinator / Senior Manager Zoll (m/w)

Ihr Aufgabengebiet:
• Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften des internationalen, europäischen und nationalen Zollrechts sowie fortlaufende Analyse der Rechtsänderungen und Initiierung notwendiger Prozessanpassungen
• federführende Leitung von Projekten im Funktionsbereich zur Einführung komplexer IT-Erweiterungen
(einschließlich Ressourcenplanung, Steuerung, Controlling, Berichtswesen)
• Konzeption, Auswahl, Entwicklung und Einführung von Qualitätsmanagementmethoden zur Bewertung zollrechtlicher Prozesse
• Strukturierung von Lieferverkehren einschließlich der Analyse zollrechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten
• Bewilligungsmanagement: Fortentwicklung allgemein gültiger Kriterien zur Beantragung, Betreuung, Verwaltung und Überwachung zollrechtlicher Bewilligungen
• IT-seitige Defi nition und Umsetzung zollrechtlicher Anforderungen innerhalb Teamcenter und SAP GTS
• Abstimmung zollrechtlicher Sachverhalte gegenüber den Zoll- und Finanzbehörden sowie fachliche Betreuung und Beratung innerhalb der MTU Gruppe und Partnerunternehmen
• Konzeption und Durchführung interner Audits sowie regelmäßiger Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen

Ihr Profil:
• abgeschlossenes, fachspezifi sches Hochschulstudium
• fundierte Weiterbildungen im Bereich Zoll
• einschlägige Berufserfahrung im Funktionsbereich Zoll / Indirect Taxes eines internationalen Industrieunternehmen
• ausgezeichnetes Fachwissen im internationalen, europäischen und nationalen Zollrecht
• operatives Prozessverständnis und strategisches Denkvermögen, um Prozessanpassungen effi zient und
rechtskonform in Abstimmung mit anderen Fachabteilungen planen und realisieren zu können
• Projekt- und Führungserfahrung von Vorteil
• Kenntnisse von SAP/R3, SAP GTS und MS-Office-Anwendungen
• verhandlungssichere Englischkenntnisse
• Durchsetzungsstärke, Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeit und „das richtige Mindset“ für Compliance

Unser Angebot:
Wir investieren mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot und maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen in die fachliche und persönliche Entwicklung eines jeden Mitarbeiters. Die MTU bietet eine Reihe von Zusatzleistungen, die ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt sind: Eine zeitgerechte Altersversorgung gehört für uns ebenso dazu wie Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Beispiel mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen oder der betriebsnahen Kindertagesstätte TurBienchen. Darüber hinaus engagiert sich die MTU im Bereich Gesundheit und Fitness. Als Technologieunternehmen liegen uns auch Frauen mit einer qualifizierten Ausbildung sehr am Herzen. Ihre Bewerbung ist uns besonders willkommen!

Interessiert? Dann geben Sie Ihrer Karriere ordentlich Schub und senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen, den nächstmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung per Online-Bewerbungsbogen unter www.mtu.de/karriere.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!


Außenhandelsbeauftragter (m/w) der Ceratizit Gruppe

Stellenanzeige als pdf

Sie wollen wirklich etwas bewegen? Dann machen Sie es! Bei CERATIZIT, dem Hartmetallexperten mit Hauptsitz in Mamer, Luxemburg. Unsere Welt ist die Pulvermetallurgie – vom Erz bis zur einzigartig, konsequent innovativen Hartstofflösung. Wir fertigen hochpräzise Produkte für Verschleißschutz und die Zerspanung.

Die Ceratizit Logistik GmbH mit Sitz in Kempten ist das Zentrallager der Ceratizit Group. Von dort unterstützt ein Team die globalen Logistikprozesse. Machen Sie mit – gemeinsam mit über 5.800 Mitarbeitern weltweit – und zeigen Sie Ihr Können als

Außenhandelsbeauftragter (m/w) der Ceratizit Gruppe
CERATIZIT Logistik GmbH Kempten


Aufgaben und Verantwortungsbereich

▲ Organisation, Koordination und Überwachung aller Außenhandelsvorgänge (Import und Export) mit entsprechender Weisungsbefugnis gegenüber allen Mitarbeitern Verantwortung im Einzelnen
▲ gesetzeskonforme Import- und Exportabwicklung in allen Ceratizit Werken
▲ Definition, Implementierung und Überwachung der Zoll- und Exportkontrollprozesse unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit
▲ Beantragung von Genehmigungen, Bewilligungen und AEO-Zertifikaten
▲ Interne Audits, Überwachung und Erfüllung der Auflagen von Zertifizierungen/Bewilligungen /Genehmigungen
▲ Einholung von Auskünften zum Zolltarif bzw. der Güterliste
▲ Zollrechtliche Klassifizierungen und Tarifierung von Produkten
▲ Ursprungs- und Präferenzermittlung für Waren
▲ Unterstützung der Fachabteilungen bei der Bearbeitung von Außenhandelsvorgängen
▲ Durchführung von Schulungsmaßnahmen
▲ Berichterstattung an die Unternehmensleitung
▲ Zusammenarbeit mit Behörden und Geschäftspartnern

Profil und Kompetenzen

▲ Erfolgreich abgeschlossenes BWL-Studium bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung und mindestens 7 Jahre praktische Erfahrung, verbunden mit einer fachspezifischen Weiterbildung, im Bereich Außenwirtschaft / Zoll
▲ Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung von Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
▲ Affinität zu den außenwirtschaftsrelevanten IT-Anwendungen
▲ Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
▲ Bereitschaft zu Dienstreisen

Senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
Franziska Rolle – Personalbeschaffung
CERATIZIT Logistik GmbH, Daimlerstr. 70, D – 87437 Kempten
Tel: +49 831 57010-3522
E-Mail:




THEMENKATALOG 2018

Ein-/Ausblenden

IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Bundesanzeiger Verlag

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Warenursprung und Präferenzen

Handbuch und systematische Darstellung

Das Standardwerk für das Warenursprungs- und Präferenzrecht!

Preis: € 44,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Unionszollkodex, Durchführungsverordnung, Delegierte Verordnung, Übergangsbestimmungen in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 34,80

Zum Produkt