ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Stellenmarkt

Die AW-Prax ist die erste Adresse in Sachen Außenwirtschaft und Zoll. Finden Sie hier qualifizierte Mitarbeiter direkt an der Informationsquelle für Fachleute.

Sie wollen die Leser mit Ihren Personalangeboten in einem bundesweiten Fachblatt gezielt ansprechen?
Schalten Sie eine Stellenanzeige in der AW-Prax. Sie erreichen mit einer Anzeige in der AW-Prax bundesweit Praktiker und Entscheider in ex- und importierenden Unternehmen, Speditionen, Zollexperten und Wirtschaftsverbänden.

Zudem wird Ihre Anzeige auch hier im AW-Portal online gestellt und erreicht so viele weitere Interessenten.

Aktuelle Stellenangebote:

Stellenanzeige als pdf

Spezialist Zoll- und Außenhandel (m/w)
Customs and Trade Compliance

Job Number: 1701806 / Job Location: Stade

Ihre Aufgaben

  • Gesamtverantwortung Zollbelange Deutschland und Schweiz.
  • Beratung und Unterstützung von Geschäftsbereichen in allen nichtstandardmäßigen zolltechnischen Belangen und Fragen.
  • Umsetzung neuer Verfahren und Änderungen.
  • Teil des englischsprachigen Trade-Compliance-Teams der EU, aktive Teilnahme an europäischen und globalen Initiativen.
  • Verstehen, Befolgen von und Reagieren auf länder- oder EU-bezogene Gesetzesänderungen.
  • Verständnis der rechtlichen Rahmenbedingungen und politischen Einschränkungen für Export- und Importregelungen, wie z. B.Dual-Use, Chemiewaffen, PIC und andere.

Unsere Erwartungen

  • Studium BWL/Jura/Logistik oder Diplom Finanzwirt Zoll
  • Zoll und Trade Compliance Erfahrung (mind. 3 Jahre)
  • Umfassende Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen
  • Kenntnisse SAP R3 und SAP GTS bzw. Lernbereitschaft
  • Hohe Arbeitsgenauigkeit, gute Organisationsfähigkeiten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen.
  • Fließendes Englisch und Deutsch.

Es erwartet Sie ein internationales Großunternehmen mit flachen Hierarchien und sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten. Interesse? Erfahren Sie mehr und bewerben Sie sich elektronisch unter www.dow.com/careers auf Customs and Trade Compliance Specialist - Job Nummer: 1701806, Kontakt mbremann@dow.com.

Dow schätzt die Impulse, die Vielfalt mit sich bringt. Deshalb suchen wir nach der Person, welche die oben beschriebenen Aufgaben am besten ausfüllen kann –unabhängig von Nationalität, Herkunft, religiöser Orientierung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter.

Dow (NYSE: DOW) kombiniert die Macht der Wissenschaft und Technologie, um den menschlichen Werdegang und Fortschritt leidenschaftlich zu innovieren. Mithilfe der neuesten Erkenntnisse aus Werkstoffkunde, Polymerwissenschaft, Chemie und Biologie treibt das Unternehmen Innovationen voran, um zur Bewältigung der zahlreichen drängenden Probleme der Welt beizutragen. Dazu zählen der Bedarf an frischen Nahrungsmitteln, sichereren und nachhaltigeren Transportmitteln, sauberem Trinkwasser, Energieeffizienz, langlebigerer Infrastruktur sowie die Steigerung landwirtschaftlicher Erträge. Dows integriertes, marktorientiertes Portfolio liefert eine große Bandbreite an Technologie-basierten Produkten und Lösungen für Kunden in 175 Ländern und in wachstumsstarken Sektoren, wie zum Beispiel Verpackung, Infrastruktur, Transport, Consumer Care, Elektronik und Landwirtschaft. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Dow einen Jahresumsatz von 48 Mrd. US-Dollar und beschäftigte etwa 56.000 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen produziert an 189 Standorten in 34 Ländern mehr als 7.000 unterschiedliche Produktfamilien. „Dow“ bzw. das „Unternehmen“ stehen für „The Dow Chemical Company“ und deren verbundene Unternehmen, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vermerkt. Weitere Informationen über Dow finden Sie unter www.dow.com


Rechtsanwältin / Rechtsanwalt für Export- und Zollrecht

Stellenanzeige als pdf

Wir sind eine im Außenhandelsrecht spezialisierte Kanzlei.

Zur Verstärkung des Teams suchen wir eine(n) weitere(n)
Rechtsanwältin / Rechtsanwalt für Export- und Zollrecht

Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung gesammelt im Wirtschaftsrecht, möglichst auch im Export- und Zollrecht, entweder als Anwalt in einer Wirtschaftskanzlei oder aber als Jurist in einer Exportfirma, Unternehmensberatung, Behörde oder Bank, und nun wollen Sie in die Anwaltstätigkeit wechseln.

Sie haben ein Gespür für praxisnahe, unternehmerisch sinnvolle Lösungen, und Sie möchten Ihre Kenntnisse im Export- und Zollrecht vertiefen.

Als Ihre herausragenden Eigenschaften sehen Sie: fachliche Sicherheit, Einsatzfreude, Unternehmergeist und verhandlungssichere Englischkenntnisse. Sie suchen eine Tätigkeit in einer persönlich geführten Boutique-Kanzlei, die Ihnen viele Möglichkeiten eröffnet und Ihnen die
Chance gibt, eine gesunde Work-Life-Balance zu finden.

Wir bieten Ihnen:
■ ein gutes, kollegiales und fachlich hoch spezialisiertes Umfeld, in dem Veröffentlichungen, Seminarvorträge und Weiterqualifizierung
einen hohen Stellenwert haben,
■ die eigene Betreuung bzw. Bearbeitung von weltweit tätigen Unternehmen bei adäquatem und z. T. erfolgabhängigem Verdienst,
■ Tätigkeit als angestellte(r) Anwalt/Anwältin in Voll- oder Teilzeit

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung (vorzugsweise per Mail) an:

Hohmann Rechtsanwälte
RA Dr. Harald Hohmann
Schlossgasse 2
D-63654 Büdingen
Tel.: +49 (0) 6042/ 95 67-0 I Fax: +49 (0) 6042/ 95 67-67
E-Mail: I www.hohmann-rechtsanwaelte.com
Kooperationspartner in: Bangkok, Brüssel, London, Miami, New York, New Delhi, Paris, Peking, Shanghai, Tokio, Washington DC


Stellenanzeige als pdf

Start your journey of
DISCOVERY
Bring your curiosity to life

Experte Verbrauchsteuern (m/w)

Eine Karriere bei Merck ist bereichernd: Unsere 50.000 Mitarbeiter verschieben täglich mit bahnbrechendem Fortschritt in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials die Grenzen des Machbaren. Das ermöglicht es uns, das Leben aller mit unseren hochwertigen Produkten besser zu machen. Das ist es, was wir seit 350 Jahren mit leidenschaftlicher Neugier tun.

Ihre Aufgabe:

Als Experte für die gesetzeskonforme Abwicklung von Alkohol (Ethanol) und Energieerzeugnissen (Mineralöle) stellen Sie sicher, dass die unter Steueraussetzung stehenden Erzeugnisse dem kostengünstigsten Steuerverfahren zugeführt werden und anschließend schnellstmöglich den externen und internen Kunden zur Verfügung stehen. Daneben haben Sie direkten Kontakt mit internationalen Kunden und fordern von diesen die erforderlichen Lizenzen an. Darüber hinaus erstellen Sie eigenverantwortlich Entlastungsanträge für Strom und Energiesteuer für verschiedene deutsche Merck-Gesellschaften und sind Ansprechpartner für die Steuerbehörden. Die Steuerung der steuerlichen Voranschreibungen in unseren SAP-Warenwirtschaftssystemen zum Nachweis der steuerfreie Verwendung von Alkoholen und Energieerzeugnissen für verschiedene in- und ausländische Tochtergesellschaften gehört ebenso zu ihren Aufgaben wir die Erstellung der erforderlichen Steueranmeldungen.

Sie beraten und schulen interne Schnittstellenpartner hinsichtlich verbrauchsteuerrelevanter Sachverhalte und liefern den fachlichen Input hinsichtlich der verbrauchsteuerrechtlichen Abwicklung in globalen SAP-Implementierungsprojekten. Das Unterstützen lokaler und globalen Supply-Chain-Projekte zählt ebenso zu ihren Aufgaben wie der Second-Level-Support für SAP-GTS

Wer Sie sind:

• Abschluss als Steuerfachwirt (m/w), Zollfachwirt (m/w) oder Diplom Finanzwirt (m/w)
• Sehr gute Kenntnisse der SAP-Module MM und SD
• Erfahrungen / Kenntnisse im Bereich SCM/Logistik und im Bereich Zoll, Verbrauchsteuern und Außenhandel. Kenntnisse im Verbrauchsteuerrecht wünschenswert
• Ausgeprägtes analytisches und lösungsorientiertes Denken, kommunikationsstark, strukturiert, verlässlich, ergebnisorientiert, Teamplayer
• Ausgeprägtes Servicebewusstsein für die internen und externen Kunden
• Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse. Weitere Fremdsprachen sind von Vorteil

Was wir Ihnen bieten:

Merck bietet unendliche Möglichkeiten, neue Pfade zu betreten: Wir befähigen unsere Mitarbeiter dabei, ihre Ziele zu verwirklichen – egal wie unkonventionell sie auch sein mögen. Unsere Geschäftsbereiche bieten viele verschiedene Entwicklungswege und Möglichkeiten an, Verantwortung zu übernehmen. Werden Sie ein Teil von Merck und lassen Sie Ihrer Neugier freien Lauf!

Neugierig? Dann bewerben Sie sich bitte online unter come2merck.de mit dem nummer 161368


Stellenanzeige als pdf

 

 

ascendis pharma ist ein hochinnovatives, international agierendes biopharmazeutisches Unternehmen,
das seit Anfang 2015 an der NASDAQ notiert ist. Im Zentrum unserer Aktivitäten steht die Forschung und Entwicklung langwirkender Darreichungsformen von Therapeutika für verschiedene Indikationen.
Zur Erreichung unserer ehrgeizigen Ziele suchen wir Mitarbeiter, die neben Talent und Erfahrung ein
hohes Maß an Kreativität mitbringen. Für unseren Forschungsstandort Heidelberg suchen wir ab sofort
einen erfahrenen:

Logistik Spezialist Versandprozesse (m/w)

Ihre Aufgaben:

• Organisation, Steuerung, Abwicklung, Kontrolle und stetige Weiterentwicklung des Empfangs und Versands von Testmaterialien, chemischen Verbindungen und Wareneinkäufen gemäß geltender Rechtsverordnungen, Gesetze und interner Firmen-Richtlinien
• Import- und Export-Management: Vorbereitung und Erstellung der notwendigen Import- und Export-Dokumente, insbesondere Anweisungen, Bestimmung von Zolltarifnummern, Einholung relevanter Genehmigungen und Bewilligungen, Betreuung von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen inkl. Bereitstellung und Ausfertigung von Daten und Unterlagen sowie Auswertung von Prüfberichten, Unterstützung und Organisationder Zollabfertigung
• Überprüfung aller Import- und Exportprozesse im Hinblick auf tatsächliche oder gesetzliche
Änderungen zur Vermeidung von Zoll- und Complianceverstößen
• Enge Zusammenarbeit mit der Logistik-Abteilung unserer dänischen Muttergesellschaft und mit externen Kooperationspartnern
• Unterstützung der deutschen und dänischen Kollegen in Logistikfragen
• Durchführung von Mitarbeitertrainings zu relevanten Logistik- und Zollthemen
• Betreuung von Supply-Chain- und Optimierungsprojekten

Ihre Qualifikation:

• Sehr guter Bachelor-Abschluss oder vergleichbare hervorragend abgeschlossene Ausbildung in Logistik-/Supply Chain Management, oder alternativ abgeschlossene fachbezogene Ausbildung
• Mehrjährige nachgewiesene Erfahrung im Berufsfeld Logistik-/Supply Chain Management, idealerweise im Bereich Pharma/Chemie
• Umfassende Kenntnisse von Import- und Export- Bestimmungen und den gesetzlichen Vorgaben
• Professioneller Umgang mit den zuständigen Behörden
• Erfahrung im Versand von chemischen Verbindungen; Sachkunde gemäß § 11 ChemVerbotsV
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit sowie sorgfältige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
• Starkes Organisations- und Kommunikations talent, ausgeprägte Teamfähigkeit und handson-
Mentalität

ascendis pharma bietet Ihnen eine abwechslungsreiche, unbefristete Tätigkeit in einem spannenden,
internationalen wissenschaftlichen Umfeld. Wir arbeiten in Teams mit kurzen Entscheidungswegen und
flachen Hierarchien. Ein attraktives Gehalt, ausgezeichnete Arbeitsbedingungen und eine Reihe interessanter Zusatzleistungen runden unser Profil ab.

Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, sämtliche
Zeugnisse in einem PDF zusammengefasst) senden Sie bitte ausschließlich per Email an
jobs@ascendispharma.com


ascendispharma A/S
Tuborg Boulevard 5
DK-2900 Hellerup

ascendispharma GmbH
Im Neuenheimer Feld 584
D-69120 Heidelberg
www.ascendispharma.com


Spezialist Exportkontrolle (m/w)

Stellenanzeige als pdf 

Spezialist Exportkontrolle (m/w)
Stans

Wir suchen einen Exportkontrollspezialisten für die Fachstelle Exportkontrolle.

Diese Funktion beinhaltet:

- Sicherstellen der Einhaltung der relevanten Gesetzte und Vorschriften beim Im- und Export von Gütern nach Schweizer Güterkontrollverordnung, den US-Bestimmungen (EAR und ITAR) als auch den Militärgüterbestimmungen weiterer EU Lieferländer wie GB, DE, IT, FR.
- Lizenzprüfung von Sachverhalten nach Schweizer und US-Recht sowie ggf. auch nach den Bestimmungen anderer Lieferländer
- Verfahren sowie Richtlinien gemäss den nationalen und internationalen Exportkontrollvorschriften erstellen (Arbeitsanweisungen, Checklisten) und laufend optimieren.
- Exportkontrollstrategien und Prozesse der Pilatus Flugzeugwerke Stans in der Organisation, in SAP GTS als auch mit Hilfe weiterer ICT Tools umsetzen.
- Unterstützung unterschiedlicher Fachabteilungen in Bezug auf exportkontrolltechnische Fragen
- Durchführung von Schulungen der Pilatus Mitarbeiter

Für diese Tätigkeit erwarten wir:

- Abgeschlossenes kaufmännische Ausbildung sowie mehrjährige Berufspraxis mit Schwerpunkt Export/Import/Spedition, Export- Compliance
- Berufserfahrung in einem internationalem Industrieunternehmen
- Fachkompetenz im Bereich europäisches und internationales Aussenwirtschafts- und Exportkontrollrecht (Schweizer Güterkontrollverordnung, deutsches Aussenwirtschaftsrecht, UK Export Compliance Regulations, und/oder Europäische Dual Use Verordnung)
- Kenntnisse der US Exportkontrollbestimmungen (EAR und/oder ITAR) sind von Vorteil
- Sehr gute MS Office, SAP/R3 und SAP GTS Kenntnisse
- Stilsicheres Deutsch sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Markus Huber, Personalbereichsleiter, Tel. +41 41 619 62 58.

Möchten Sie mit uns abheben? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung im Karriereportal auf unserer Firmenwebsite

www.jobs.pilatus-aircraft.com.
Pilatus Flugzeugwerke AG
Personalabteilung
Postfach 992
6371 Stans
www.pilatus-aircraft.com


Leiter/in Zoll, Verbrauchsteuer und Bio-Management

Stellenanzeige als pdf

Kein Arbeitgeber wie jeder andere

Wir gehören zur Gunvor Group, einem der größten unabhängigen Rohstoffhändler
weltweit, mit den Tätigkeitsfeldern Energiehandel, Umschlag, Transport und Lagerung von Rohstoffen und Mineralölprodukten sowie der Veredelung von Rohöl.

Die Produktpalette umfasst Otto- und Dieselkraftstoff, Flugturbinenkraftstoff, leichtes und schweres Heizöl, Flüssiggase sowie Chemiegrundstoffe. Das Kundenportfolio besteht aus internationalen Mineralölgesellschaften, unabhängigen Betreibern von Tankstellen, Mineralölhändlern und anderen Wiederverkäufern sowie Industrie- und Gewerbekunden.

Für die Gunvor Deutschland in Ingolstadt suchen wir eine/n
Leiter/in Zoll, Verbrauchsteuer und Bio-Management
Zu Ihren Aufgaben gehören:
• Steuerliche/r Beauftragte/r für Zoll und Energiesteuer gem. § 214 AO
• Zoll- und Exportkontrollverantwortliche/r gemäß interner Organisationsanweisung
• Biokraftstoffquotenmanagement
• Steuerliche Verantwortung für unser Produktionsunternehmen
• Verantwortlich für Zoll- und Außenprüfungen
• Verfolgung von Rechtsänderungen und Umsetzung in die betriebliche Praxis
• Disziplinarische Führung von Mitarbeitern
• Mitarbeit in Fach- und Arbeitskreisen


Unsere Erwartungen an Sie:
• Drei bis fünf Jahre Erfahrung im Bereich Zoll und Verbrauchsteuer
• Idealerweise Studium im gehobenen Dienst der Zollverwaltung (Dipl. Finanzwirt) oder vergleichbares wirtschaftswissenschaftliches Studium
• Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
• Sehr gute Kenntnisse der Microsoft-Office Anwendungen
Wir bieten:
• ein anspruchsvolles Arbeitsumfeld in einem leistungsfähigen, international tätigen
Unternehmen der Energiewirtschaft
• ein hervorragendes Arbeitsklima mit moderner Personalpolitik undleistungsgerechter
Bezahlung sowie vorbildlichen Sozialleistungen als Grundlage erfolgreicher Zusammenarbeit
Bewerben Sie sich jetzt!
Gunvor Deutschland GmbH | Personalabteilung | Postfach 10 03 55
85003 Ingolstadt oder per E-Mail: http://www.gunvor-deutschland.de
www.gunvor-deutschland.de

Leiter (m/w) Zoll und Außenhandel im Bereich Supply Chain Management

Stellenanzeige als pdf

Leiter (m/w) Zoll und Außenhandel im Bereich Supply Chain Management
Standort: Frankfurt
Job ID: 61424BR

Continental entwickelt intelligente Technologien für die Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Als zuverlässiger Partner bietet der internationale Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner nachhaltige, sichere, komfortable, individuelle und erschwingliche Lösungen. Der Konzern erzielte 2015 mit seinen fünf Divisionen Chassis & Safety, Interior, Powertrain, Reifen und ContiTech einen vorläuigen Umsatz von rund 39,2 Milliarden Euro und beschäftigt mehr als 208.000 Mitarbeiter in 53 Ländern.

Aufgaben
› Führung der strategischen Zoll- und Außenwirtschaftsorganisation mit weltweiter Verantwortung
› Gestaltung, Koordination und Überwachung der Prozesse der operativen Zollabwicklung in Deutschland und Einhaltung rechtlicher Bestimmungen sowie externer Vorschriften
› Sicherstellung, dass interne Vorschriften aktualisiert und Maßnahmen umgesetzt werden
› Deinition von Anforderungen für die zollrelevanten ITLösungen und deren Implementierung
› Koordination externer Zollprüfungen und Durchführung interner Zollaudits
› Einführung und Aufrechterhaltung von Sicherheitsprogrammen wie AEO (Authorised Economic Operator) und bekannter Versender (Luftsicherheit) gem. den EU Verordnungen
› Verantwortung für das Sanctioned Party List screening weltweit

Anforderungen
› Wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium, Ausbildung zum Diplom Finanzwirt Zoll oder eine vergleichbare Ausbildung
› Langjährige Berufserfahrung im Bereich Zoll und Außenhandel und in der Durchführung von Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen
› Tiefgreifendes Wissen bzgl. einschlägiger (inter)nationaler Rechtsvorschriften und Praxis im Behördenumgang
› Fundiertes Wissen im Umgang mit SAP GTS und den Systemen der Deutschen Zollbehörden (Atlas)
› Sehr gutes Verständnis von komplexen Supply Chain Prozessen und Geschäftsmodellen eines global agierenden Weltkonzerns
› Kommunikationsstärke mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
› Verlässliches Urteilsvermögen und hervorragende Problemlösungskompetenz
› Sehr gute Führungs- und Change Management-Kompetenz
› Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Let your ideas shape the future.
Jetzt online bewerben unter www.continental-jobs.de

www.continental-karriere.de
www.facebook.com/ContinentalKarriere
www.continental-people.de


Zoll- und Außenwirtschaftswesen bei Audi Experte/-in Zoll/Exportkontrolle gesucht

Stellenanzeige als pdf

Zoll- und Außenwirtschaftswesen bei Audi
Experte/-in Zoll/Exportkontrolle gesucht

Ihre Aufgaben
> Als Zoll-Experte gestalten Sie Unternehmensentscheidungen aus zollrechtlicher Sicht mit
> Sie implementieren Zollverfahren (auch im Rahmen von Einzigen Bewilligungen wie z.B. Aktive Veredelung) und die notwendigen IT-Prozesse eigenverantwortlich
> Sie analysieren zollrechtliche Regelungen auf ihre Relevanz für die AUDI AG und setzen diese um
> Ein proaktives Monitoring der Rechtsgrundlagen und Bewilligungen ist für Sie selbstverständlich
> Sie beraten Audi Konzerngesellschaften eigenverantwortlich im Rahmen von Projekten in verschiedenen zoll- und außenwirtschaftsrechtlichen Fragen
> Sie verantworten das Aufgabengebiet Trade Compliance

Ihre Qualifikation
> Sie haben ein Studium der Wirtschafts-, Betriebs- oder Rechtswissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang abgeschlossen
> Sie verfügen über fundierte Erfahrungen im Zollbereich und Außenwirtschaftsrecht – idealerweise in einem internationalen Unternehmen
> Sie arbeiten gern in einem Team aus Zollspezialisten und können Ihr Wissen auch in andere Geschäftsbereiche einbringen
> Auch bei hoher Arbeitsbelastung lösen Sie komplexe Sachverhalte strukturiert und zuverlässig
> Sie verfügen über eine sehr gute Auff assungsgabe und können notwendige Maßnahmen selbständig ableiten
> Ihre prozessorientierte Arbeitsweise und Ihr analytisches Denkvermögen helfen Ihnen bei der Umsetzung von zollrechtlichen Anforderungen
> Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse
> Ihr Persönlichkeitsprofi l wird abgerundet durch Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Engagement

Weitere Informationen
Diese Stelle ist ab sofort bei der AUDI AG in Ingolstadt zu besetzen. Grundsätzlich sind alle Stellen bei Audi teilzeitfähig.
Geben Sie im Stellenportal den Referenzcode I-D-41501 ein.

Stellenprofi l und Bewerbung
finden Sie unter:
www.audi.de/stellenangebote

Ihre Fragen beantwortet
Herr Jürgen Quarti unter:
+49(0)841-89-35993

Folgen Sie uns:
facebook.com/audikarriere
linkedin.com/company/audi-ag


Koordinator / Senior Manager Zoll (m/w)

Stellenanzeige als pdf

Wir sorgen für den Antrieb!
Die MTU Aero Engines entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen – noch sparsamer, schadstoffärmer und leiser. Mit rund 9.000 Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams am Standort München als

Koordinator / Senior Manager Zoll (m/w)

Ihr Aufgabengebiet:
• Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften des internationalen, europäischen und nationalen Zollrechts sowie fortlaufende Analyse der Rechtsänderungen und Initiierung notwendiger Prozessanpassungen
• federführende Leitung von Projekten im Funktionsbereich zur Einführung komplexer IT-Erweiterungen
(einschließlich Ressourcenplanung, Steuerung, Controlling, Berichtswesen)
• Konzeption, Auswahl, Entwicklung und Einführung von Qualitätsmanagementmethoden zur Bewertung zollrechtlicher Prozesse
• Strukturierung von Lieferverkehren einschließlich der Analyse zollrechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten
• Bewilligungsmanagement: Fortentwicklung allgemein gültiger Kriterien zur Beantragung, Betreuung, Verwaltung und Überwachung zollrechtlicher Bewilligungen
• IT-seitige Defi nition und Umsetzung zollrechtlicher Anforderungen innerhalb Teamcenter und SAP GTS
• Abstimmung zollrechtlicher Sachverhalte gegenüber den Zoll- und Finanzbehörden sowie fachliche Betreuung und Beratung innerhalb der MTU Gruppe und Partnerunternehmen
• Konzeption und Durchführung interner Audits sowie regelmäßiger Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen

Ihr Profil:
• abgeschlossenes, fachspezifi sches Hochschulstudium
• fundierte Weiterbildungen im Bereich Zoll
• einschlägige Berufserfahrung im Funktionsbereich Zoll / Indirect Taxes eines internationalen Industrieunternehmen
• ausgezeichnetes Fachwissen im internationalen, europäischen und nationalen Zollrecht
• operatives Prozessverständnis und strategisches Denkvermögen, um Prozessanpassungen effi zient und
rechtskonform in Abstimmung mit anderen Fachabteilungen planen und realisieren zu können
• Projekt- und Führungserfahrung von Vorteil
• Kenntnisse von SAP/R3, SAP GTS und MS-Office-Anwendungen
• verhandlungssichere Englischkenntnisse
• Durchsetzungsstärke, Kommunikationsgeschick, Teamfähigkeit und „das richtige Mindset“ für Compliance

Unser Angebot:
Wir investieren mit einem umfangreichen Weiterbildungsangebot und maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen in die fachliche und persönliche Entwicklung eines jeden Mitarbeiters. Die MTU bietet eine Reihe von Zusatzleistungen, die ganz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter abgestimmt sind: Eine zeitgerechte Altersversorgung gehört für uns ebenso dazu wie Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Beispiel mit unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen oder der betriebsnahen Kindertagesstätte TurBienchen. Darüber hinaus engagiert sich die MTU im Bereich Gesundheit und Fitness. Als Technologieunternehmen liegen uns auch Frauen mit einer qualifizierten Ausbildung sehr am Herzen. Ihre Bewerbung ist uns besonders willkommen!

Interessiert? Dann geben Sie Ihrer Karriere ordentlich Schub und senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen, den nächstmöglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellung per Online-Bewerbungsbogen unter www.mtu.de/karriere.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!


Außenhandelsbeauftragter (m/w) der Ceratizit Gruppe

Stellenanzeige als pdf

Sie wollen wirklich etwas bewegen? Dann machen Sie es! Bei CERATIZIT, dem Hartmetallexperten mit Hauptsitz in Mamer, Luxemburg. Unsere Welt ist die Pulvermetallurgie – vom Erz bis zur einzigartig, konsequent innovativen Hartstofflösung. Wir fertigen hochpräzise Produkte für Verschleißschutz und die Zerspanung.

Die Ceratizit Logistik GmbH mit Sitz in Kempten ist das Zentrallager der Ceratizit Group. Von dort unterstützt ein Team die globalen Logistikprozesse. Machen Sie mit – gemeinsam mit über 5.800 Mitarbeitern weltweit – und zeigen Sie Ihr Können als

Außenhandelsbeauftragter (m/w) der Ceratizit Gruppe
CERATIZIT Logistik GmbH Kempten


Aufgaben und Verantwortungsbereich

▲ Organisation, Koordination und Überwachung aller Außenhandelsvorgänge (Import und Export) mit entsprechender Weisungsbefugnis gegenüber allen Mitarbeitern Verantwortung im Einzelnen
▲ gesetzeskonforme Import- und Exportabwicklung in allen Ceratizit Werken
▲ Definition, Implementierung und Überwachung der Zoll- und Exportkontrollprozesse unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit
▲ Beantragung von Genehmigungen, Bewilligungen und AEO-Zertifikaten
▲ Interne Audits, Überwachung und Erfüllung der Auflagen von Zertifizierungen/Bewilligungen /Genehmigungen
▲ Einholung von Auskünften zum Zolltarif bzw. der Güterliste
▲ Zollrechtliche Klassifizierungen und Tarifierung von Produkten
▲ Ursprungs- und Präferenzermittlung für Waren
▲ Unterstützung der Fachabteilungen bei der Bearbeitung von Außenhandelsvorgängen
▲ Durchführung von Schulungsmaßnahmen
▲ Berichterstattung an die Unternehmensleitung
▲ Zusammenarbeit mit Behörden und Geschäftspartnern

Profil und Kompetenzen

▲ Erfolgreich abgeschlossenes BWL-Studium bzw. eine vergleichbare Berufsausbildung und mindestens 7 Jahre praktische Erfahrung, verbunden mit einer fachspezifischen Weiterbildung, im Bereich Außenwirtschaft / Zoll
▲ Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung von Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
▲ Affinität zu den außenwirtschaftsrelevanten IT-Anwendungen
▲ Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
▲ Bereitschaft zu Dienstreisen

Senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
Franziska Rolle – Personalbeschaffung
CERATIZIT Logistik GmbH, Daimlerstr. 70, D – 87437 Kempten
Tel: +49 831 57010-3522
E-Mail:


Head of International Trade & Customs Compliance (m / f)

job advertisement as a pdf file

Bayer is a global enterprise with core competencies in the Life Science fields of health care and agriculture. Its products and services are designed to benefit people and improve their quality of life. At Bayer you have the opportunity to be part of a culture where we value the passion of our employees to innovate and give them the power to change.

Head of International Trade & Customs Compliance (m / f)

YOUR TASKS AND RESPONSIBILITIES
• Lead a department of skilled specialists with very different educational backgrounds (chemicals, business economics, customs & foreign trade law experts and IT experts) including responsibility for personnel development as well as performance and change management
• Lead and further develop trade and customs compliance as global process owner (m/f) and define requirements for needed IT solutions as well as implement and operate the needed IT solutions (e.g. SAP GTS application)
• Set strategic direction for international trade and customs compliance function and related IT solutions as well as establish networks with other global functions, for example tax, law, procurement, supply chain, regional and international trade as well as compliance center of excellence
• Safeguard compliance and risk management in highly complex context of law along the supply chain end-to-end processes and manage high liability and business risks regarding customs and international trade regulations
• Supervise foreign trade laws in highly complex and global environment with significant legal implications related to customs processing, embargo and export control on goods, anti-terror laws, prohibition as well as restriction legislations
• Define development framework and global delivery strategy while ensuring sustainable and efficient global IT solutions for foreign trade as well as health, safety and environmental compliance services
• Promote a culture for improvements and innovations

WHO YOU ARE
• Graduate public fiscal affairs administrator (m/f) / Diplom Finanzwirt Zoll (m/f) or degree in finance, customs & foreign trade law or comparable education
• Long-term professional experience in global foreign trade advisory and customs service management for complex and global enterprises with high share of export business
• Several years of experience in managing and leading IT and business service departments in more than one job family (e.g. IT, business consulting, supply chain, tax, QHSE or law)
• Detailed knowledge of global foreign trade and environmental affairs regulations and IT management as well as developing and operating global IT systems
• Deep understanding and knowledge of supply chain processes, life science products as well as business models, finance and tax
• Experience in multidisciplinary service delivery management and corresponding change management
• Competence to keep an overview of complex subject matters, to deduce operational activities and take decisions under time pressure
• Open-minded and pro-active personality with strong communication skills and the ability to act as advisor to the business in order to combine legal questions with business impacts
• Ability to anticipate change setting expectations and clear communications
• Ability to establish and maintain a sustainable expert network
• Fulfill the legal requirements (Art. 39 UCC, Art. 27 (1) UCC-IA) for customs responsible persons
• Fluent in English and German, both written and spoken

YOUR APPLICATION
We offer a competitive salary in an international environment as well as excellent opportunities for professional and personal development. If your background and personal experience fit this profile, please send us your complete application at www. career.bayer.de (Reference Code 0000192738), submitting a cover letter, your CV and references as well as your salary expectation.

Passion to innovate | Power to change

Contact us
Phone +49 214 30 99779
www.karriere.bayer.de

Wir stellen ein: Zollexperten (m/w)

Stellenanzeige als pdf

Lenken Sie uns sicher durch das Zollrecht der Europäischen Union: Als erfahrene/r Spezialist/in verstärken Sie unser Team in der Abteilung Zoll EU & Verbrauchsteuern in unserer Stuttgarter Konzernzentrale.

Diese Abteilung betreut alle unsere zoll-, außenwirtschafts- und energierechtlichen Bereiche. Vorrangig ist die Organisation und Planung der Prozesse von Zollverfahren, die Regelung von grundsätzlichen Fragen und Themen zu Import- und Ausfuhr sowie Strom und Energiesteuer.

Sie sorgen für die Erstellung und Aktualisierung von Richtlinien und Organisationsanweisungen. Ihnen obliegen die Umsetzung der Bewilligungsmaßnahmen des UZK sowie die Sicherstellung der Berichts-
pflichten gegenüber dem Hauptzollamt. Sie führen Compliance- Monitoring-Maßnahmen durch und
betreuen unsere Betriebsprüfungen im Zoll- und Verbrauchsteuerrecht. Daneben unterstützen Sie unsere Tochtergesellschaften in Fragen der EU Zoll-Compliance, führen Verhandlungen mit den
Zollbehörden, leiten Zollprojekte in der EU und setzen unsere Rechtspositionen in Rechtsbehelfsverfahren durch.

Ihre Voraussetzungen:

• Abschluss als Diplom-Finanzwirt/in (Fachrichtung Zoll) oder betriebswirtschaftlicher/juristischer Hochschulabschluss mit Prädikats-Examen
• Mehrjährige praktische Erfahrung in der Zollberatung (idealerweise „Big 4“) oder der Zollabteilung eines internationalen Unternehmen
• Fundierte zollrechtliche Kenntnisse, EU-Zollrecht einschließlich UZK, Außenhandelsstatistik, Präferenzrecht, Zolltarifrecht, Kenntnisse im Strom- und Energiesteuerrecht

Selbstverständlich sind Ihre Englischkenntnisse verhandlungssicher in Wort und Schrift und Sie verfügen über strategische Kompetenz, sind teamfähig und weltoffen.
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Mehr Informationen erhalten Sie unter Angabe der Ausschreibungsnummer 159514 auf unserer Website.

Jetzt bewerben unter:
www.daimler.com/karriere


Zollreferent/in in Teilzeit 30 Stunden/Woche

Stellenanzeige als pdf

Wir suchen ab sofort eine/n

Zollreferent/in
in Teilzeit 30 Stunden/Woche

Ihre Aufgabe

Gemeinsam mit Ihren neuen Kollegen leisten Sie Ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Wohl und nachhaltigen Wachstum unseres Unternehmens. Für diese Stelle bedeutet das:

› Verantwortung für alle zollrelevanten Themen innerhalb der WALA für unsere Marken Dr. Hauschka Kosmetik und WALA Arzneimittel
› Überwachung und Sicherstellung der Einhaltung zollrechtlicher und außenwirtschaftlicher Vorschriften
› Erstellung von Nachweisen, Checklisten sowie Arbeits- und Verfahrensanweisungen
› Ansprechpartner/in für die Fachabteilungen und Ressortleitungen

Ihr Profil

Es ist Ihnen ein Anliegen, dass unsere mit großem Respekt vor Mensch und Natur hergestellten Präparate weiter an Bedeutung gewinnen. Für unseren gemeinsamen Erfolg setzen wir bei dieser Position voraus:

› Kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise im Bereich Außenhandel/Spedition, sowie Berufserfahrung
› Fundierte Kenntnisse im Außenhandels und Zollrecht (AEO/ATLAS)
› Gute Englischkenntnisse
› Hohe Eigeninitiative
› Ergebnisorientierte, ausdauernde und durchsetzungsstarke Arbeitsweise

Unser Angebot

Die WALA ist ein mittelständischer Hersteller von Arzneimitteln, Präparaten zur Gesundheitspflege und Kosmetika aus Natursubstanzen auf der Basis der anthroposophischen Natur- und Menschenerkenntnis.

› Wir bewerben uns um Ihre Mitarbeit in einem erfolgreichen, mittelständischen Stiftungs-Unternehmen, das sich durch Vertrauen auszeichnet, dabei aber sehr ambitionierte Ziele
verfolgt. Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an die Abteilung Personal.

WALA Heilmittel GmbH
z. Hd. Frau Allmendinger
Dorfstraße 1
73087 Bad Boll/Eckwälden
www.wala.de


Sachbearbeiter Export (m/w) als Zollbeauftragte(en)

Stellenanzeige als pdf

Als Tochtergesellschaft des weltweit größten Anbieters von Bauklebstoffen und fliesentechnischen Erzeugnissen sind wir ein bedeutendes, dynamisch wachsendes Unternehmen und befassen uns mit Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von im Markt anerkannten, qualitativ hochwertigen Markenbaustoffen für den professionellen Verarbeiter.

Wir suchen ab sofort einen
Sachbearbeiter Export (m/w) als Zollbeauftragte(en)

Aufgaben
• Selbstständige Abwicklung aller anfallenden Aufgaben im Zollrecht (z. B. LE/LLE, AEO, Präferenz, Compliance)
• Erstellung und Pflege eines Gefahrgutkatasters
• Sonderaufgaben aus dem Bereich Logistik

Anforderungen• abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z. B. Industriekaufmann m/w oder Verkehrsfachwirt m/w• Fortbildung/Ausbildung im Zollrecht• Sehr gute PC-Kenntnisse und Sicherheit in den MS-Office-Anwendungen• Gute Englisch-Kenntnisse in Word und Schrift• Befähigung zum selbstständigen Arbeiten und hohe Motivation• Sicherheit in der Kommunikation

Freuen Sie sich auf spannende und herausfordernde Aufgabenstellungen in einem modernen und erfolgreichen Unternehmen am Standort Wiesbaden.
Auf Ihre informativen Bewerbungsunterlagen freut sich Herr Uwe Mattner, Tel.: 0611 1707 230.
Sopro Bauchemie GmbH · Postfach 42 01 52 · 65102 Wiesbaden ·

www.sopro.com

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Warenursprung und Präferenzen

Handbuch und systematische Darstellung

Das Standardwerk für das Warenursprungs- und Präferenzrecht!

Preis: € 44,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Der Unionszollkodex mit Durchführungs- und Delegierter Verordnung in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 34,80

Zum Produkt

THEMENKATALOG 2017

Ein-/Ausblenden

Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm.

Jetzt online blättern

Jetzt kostenlos bestellen!

IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden

Wir beantworten Ihre Fragen!

Tel.: 02 21 / 97 66 8 - 173 / - 357
Fax: 02 21 / 97 66 8 - 232