ThemenübersichtMenü
AW-Portal
15.05.2018

Iran: BDI kritisiert Trumps Rückzug aus dem Atomabkommen

Von: C. Isken/Redaktion

Für die deutsche Industrie ist das „Nein“ der USA zum Atomabkommen mit dem Iran nicht nachvollziehbar und wird von ihr aufs Schärfste kritisiert, teilt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) mit.

Dem BDI zufolge sei es daher umso wichtiger, dass sich die EU, Russland und China deutlich zu den Regelungen des Abkommens bekennen. Dabei gehe es um die Glaubwürdigkeit in der Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik.

Auch halte der BDI nichts von dem amerikanischen Aufruf an deutsche Unternehmen, ihre Iran-Geschäfte einzudampfen. Die hiesige Industrie lehne die völkerrechtswidrige extraterritoriale Anwendung von Sanktionen, wie sie den USA vorschwebt, durchweg ab. 

Die US-Regierung übe Druck auf Unternehmen mit Iran-Geschäft aus, heißt es in der Mitteilung des BDI weiter. Das erschwere es den Firmen, Projekte in der Islamischen Republik mithilfe von Banken zu finanzieren. Denn: Die Kreditinstitute sorgten sich um den Verlust ihrer meist lukrativeren Geschäftsmöglichkeiten in den USA. Es sei daher seitens der EU unbedingt geboten, die Unternehmen hierzulande vor den Auswirkungen der US-Sanktionen zu schützen. 

Der BDI rät den deutschen Unternehmen, ihre Geschäfte streng an den internationale Sanktionen auszurichten. „Von den Sanktionen ausgenommene Lieferungen sollten aber auch in Zukunft möglich sein und für die Unterstützung der iranischen Bevölkerung genutzt werden, beispielsweise im medizinischen Bereich.“

Quelle: bdi.de 



IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Bundesanzeiger Verlag

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.

THEMENKATALOG 2018

Ein-/Ausblenden

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Warenursprung und Präferenzen

Handbuch und systematische Darstellung

Das Standardwerk für das Warenursprungs- und Präferenzrecht!

Preis: € 44,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Unionszollkodex, Durchführungsverordnung, Delegierte Verordnung, Übergangsbestimmungen in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 39,80

Zum Produkt