ThemenübersichtMenü
AW-Portal
21.12.2018

Freihandelsabkommen – Vorteile für EU-Unternehmen

Von: C. Isken/Redaktion

Cover der Zeitschrift AW-Prax (Außenwirtschaftliche Praxis)

Wie sehen die aktuellen Bestrebungen der EU-Kommission hinsichtlich der Abschlüsse von bilateralen Freihandelsabkommen aus? Welche wirtschaftlichen Vorteile verspricht sie sich von den Abkommen für EU-Unternehmen? Und welche Herausforderungen sind für sie damit verbunden? Antworten liefert der Beitrag.

Neben multilateralen Handelsbeziehungen auf WTO-Ebene fokussiert sich die EU besonders auf Abschlüsse von bilateralen Freihandelsabkommen. Die derzeit laufenden Verhandlungen über Abkommen umfassen nicht nur Vereinbarungen zu tarifären Fragen, zum Abbau von nicht-tarifären Handelshemmnissen und zu Dienstleistungen, sondern auch ein Kapitel zum Investitionsschutz. 

Laut Bericht der EU-Kommission aus dem Jahr 2017 zeigt sich der Erfolg von Freihandelsabkommen im Anstieg der EU-Exporte in die jeweiligen Vertragsländer: Zum Beispiel nahmen die Ausfuhren nach Mexiko seit dem Jahr 2000 um 416 Prozent zu, nach Chile seit 2003 um 170 Prozent und nach Serbien seit 2013 um 65 Prozent. Seit dem Jahr 2016 steigerten sich die EU-Exporte nach Südkorea von 30,6 Mrd. Euro (2011) auf 47,3 Mrd. Euro (2015) um 55 Prozent. Der bilaterale Handel zwischen der EU und Südkorea erreichte im Jahre 2015 ein Rekordniveau von 90 Mrd. Euro. 

Deutliche Vorteile für EU-Unternehmen verspricht sich die EU-Kommission auch von den 2017 abgeschlossenen CETA-Abkommen mit Kanada und dem Freihandelsabkommen mit Japan. Durch CETA sei es etwa möglich, dass EU-Unternehmen jährlich 590 Mio. Euro an Zöllen einsparen, die sie bisher für Warenausfuhren an Kanada zahlen müssen. Durch das Abkommen mit Japan lässt sich den Prognosen der Kommission zufolge ein Großteil der für EU-Unternehmen jährlich anfallenden Zollabgaben in Höhe von 1 Mrd. Euro einsparen. 

Weitere Infos erhalten Sie im Beitrag hier.

Quelle: Zeitschrift "AW-Prax (Außenwirtschaftliche Praxis)" Reguvis-Bundesanzeiger Verlag, Köln



IHRE ANSPRECHPARTNER

Ein-/Ausblenden
Team Außenwirtschaft Bundesanzeiger Verlag

Sie haben Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Jetzt kontaktieren.

THEMENKATALOG 2019

Ein-/Ausblenden

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

Zollrecht für Praktiker

Basiswissen für Einstieg und Weiterbildung in der Zollabwicklung

Ein Lehrbuch, das aus der Praxis kommt

Preis: € 46,00

Zum Produkt

PRODUKTEMPFEHLUNG

Ein-/Ausblenden

UZK kompakt & praxisnah strukturiert

Unionszollkodex, Durchführungsverordnung, Delegierte Verordnung, Übergangsbestimmungen in systematischer Darstellung

Hier finden Sie Orientierung: Alle Rechtsakte zum Unionszollkodex in der direkten Zuordnung!

Preis: € 39,80

Zum Produkt