ThemenübersichtMenü
AW-Portal

Autorenverzeichnis

Foto von Prof. Dr. Achim Rogmann

Prof. Dr. Achim Rogmann

Prof. Dr. iur. Achim Rogmann LLM lehrt Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt im Bereich Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an der Brunswick European Law School (BELS) in Wolfenbüttel. Sein beruflicher Werdegang begann 1982 mit dem Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt an der FH für öffentliche Verwaltung in Duisburg, 1983 bis 1987 Studium der Rechtswissenschaften in Münster, 1988 bis 1990 Rechtsreferendar mit Auslandstätigkeit in Johannesburg/Südafrika, 1990 Ergänzungsstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, 1990 Eintritt in die Bundesfinanzverwaltung, 1993 bis 2000 Lehrender für Allgemeines Zollrecht und Europarecht am Fachbereich Finanzen der Hochschule des Bundes in Münster, 1998 Promotion an der Universität Hamburg mit seiner Dissertation zum Thema Bindungswirkung von Verwaltungsvorschriften. Seit 2000 Professor an der Fakultät Recht – Brunswick European Law School (BELS) – an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Dort 2002 bis 2008 wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Dokumentationszentrums und seit 2002 Ansprechpartner für Korruptionsbekämpfung der Hochschule. Mitglied des Herausgeberbeirates der Zeitschrift „Außenwirtschaftliche Praxis“, im wissenschaftlichen Beirat des Europäischen Forum für Außenwirtschaft, Verbrauchsteuern und Zoll e.V. sowie in der Außenwirtschaftsrunde e.V. Bisher Vorträge in den USA, in Australien, China, Indien, Uruguay, Südafrika, Finnland, Italien, Lettland, den Niederlanden, Österreich, Polen, Russland, Serbien, der Ukraine, Weißrussland, der Slowakei, der Tschechischen Republik und den Palästinensischen Autonomiegebieten. Seit 2005 Lehrbeauftragter an der Universität Münster im interdisziplinären Masterstudiengang „Customs Administration, Law and Policy“. Von Oktober 2009 bis Februar 2010 Visiting Professor an der Murdoch University. Seit 2010 ist er Associate des Chartered Institute of Arbitrators in London (ACIArb). Im November 2011 wurde ihm von der Murdoch Universtity der Hochschulgrad „Master of Laws (LLM)“ verliehen, nachdem seine Forschungsarbeit zum Thema „The Trans-Tasman Single Economic Market: Best Practice for Regional Integration? A Comparative Approach“ als Masterthesis angenommen wurde. Im Herbst 2013 Berufung zum Adjunct Professor an der Murdoch School of Law in Perth.
Forschungsschwerpunkte von Prof. Rogmann sind das Europäische Zoll- und Außenwirtschaftsrecht sowie das Welthandelsrecht. Autor zahlreicher Publikationen zum WTO- und Zollrecht. Berater bzw. Gutachter für den Bereich des Zollrechts in Georgien, Lettland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, in den Palästinensischen Autonomiegebieten sowie im Südsudan und Mazedonien.

Veröffentlichungen im Bundesanzeiger Verlag:

Zurück zur Übersicht »