ThemenübersichtMenü
Familie Betreuung Soziales

Konsequent interdisziplinär!

Bibliografische Daten

ISBN
978-3-89817-644-6
 

2009, 754 Seiten
16,5 x 24,4 cm
Hardcover (gebunden)
74,00 €

1. Auflage 2009
lieferbar

Direkt im Shop bestellen

Meysen (Hrsg.)

Das Familienverfahrensrecht – FamFG

Praxiskommentar mit Einführung, Erläuterungen, Arbeitshilfen

Im familiengerichtlichen Verfahren kommen alle zusammen. Endlich begegnen sich die Eltern, Kinder und ihre Anwälte, das Jugendamt, die Verfahrensbeistände, familienpsychologische Sachverständige und Beratungsstellen nicht nur beim Familiengericht, sondern auch in einer einheitlichen Verfahrensordnung, die ihr Zusammenspiel regelt.

Das FamFG beendet eine komplizierte und schwer durchschaubare Rechtszersplitterung zwischen FGG, ZPO und Hausratsverordnung. Es vereint die Vielgestaltigkeit der familiengerichtlichen Streitigkeiten und deren interdisziplinäre sowie interinstitutionelle Charaktere.

Der neue Kommentar greift diese Systematik mit einem Autorenteam aus Richtern, Rechtsanwältinnen, Jugendhilfe und Sachverständigen auf, informiert ebenso fundiert wie praxisbezogen über die neuen Regelungen und unterstützt dabei alle am familiengerichtlichen Verfahren Beteiligten.

Ihre Vorteile

  • Umfassende Information und Kommentierung zum neuen FamFG – vollständig, verständlich, übersichtlich für alle am familiengerichtlichen Verfahren Beteiligten
  • Arbeitserleichterung durch zahlreiche, direkt einsetzbare Arbeitshilfen: Checklisten, Mustertexte, Praxisbeispiele, Übersichten
  • CD-ROM mit zahlreichen Normtexten zur schnellen Recherche

Aus dem Inhalt

  • Das Familiengericht und seine Zuständigkeit
  • Beteiligte am familiengerichtlichen Verfahren und ihre Stellung
  • Verfahren beim Familiengericht
  • Kommentierung zum Allgemeinen Teil und zu den einzelnen Familiensachen

VERSANDKOSTENFREIE LIEFERUNG!

Ein-/Ausblenden

Diesen Titel im Shop für 74,00 € bestellen

VERLAGSKONTAKT

Ein-/Ausblenden

Haben Sie Fragen zum Produkt? Ich berate Sie gerne.

Peter Trinogga

T: + 49 (0)221 - 97668-200
F: + 49 (0)221 - 97668-115 
E-Mail